Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 23.05.2022 | ±5 Minuten Lesezeit

Es ist typisch amerikanisch, um durch das ganze Land zu reisen. Amtrak ist das Zugnetzwerk, das Passagiere durch die USA befördert. In diesem Artikel lesen Sie über die Geschichte des Amtrak und wie Sie Ihr ESTA beantragen können.

Geschichte des Amtrak

Haben Sie schon einmal eine Zugreise zur Entspannung gemacht? Hätten Sie Lust, das auch einmal in den USA zu tun? Das ist möglich, wenn Sie mit dem Amtrak durch die USA reisen. Auch wenn das Zugnetzwerk in den USA bereits seit 1800 besteht, wurde das Amtrak-Netz erst 1971 entwickelt. Letztes Jahr feierte Amtrak das 50-jährige Bestehen. Im Laufe dessen Geschichte hat Amtrak den Personenverkehr mit dem Zug durch das ganze Land ermöglicht. Auch wenn das Schienenverkehrsnetz eine wirtschaftlich und politisch turbulente Geschichte durchlaufen hat, ist es bis heute erhalten geblieben. Der Name Amtrak ist eine Zusammensetzung der Wörter Amerika und “Track” (Schiene).

Der Amtrak heute

Joe Biden hat auch einen Bezug zum Amtrak, denn letztes Jahr brachte er ein Infrastrukturgesetz heraus, das über eine Billion Dollar in die öffentliche Infrastruktur investieren wird, wovon 22 Milliarden Dollar direkt zur Amtrak fließen. Hiermit sollen veraltete Tunnel, Wägen und Bahnhöfe erneuert werden. Weiterhin glaubt Biden, dass Amtrak Möglichkeiten und Chancen für viele Gemeinden in den USA bieten kann. Er ist überzeugt davon, dass das Gesetz viele Arbeitsplätze schaffen wird. Weiterhin ist er der Meinung, dass das Schienennetzwerk in den USA verglichen zu europäischen und asiatischen Ländern schlecht entwickelt sei. Insgesamt erhofft er sich starke Verbesserungen des Amtrak-Schienennetzwerkes in den USA.

Während der Pandemie reisten etwa 50 % weniger Menschen mit dem Amtrak, was sichtbar negative Effekte auf das Unternehmen hatte. Jetzt, als sich die Welt von der Coronapandemie erholt, wird auch wieder häufiger mit dem Amtrak gereist.

Ausstattung Amtrak

Neben dem Sitzplatz im Zug hat der Amtrak noch viele weitere Extras zu bieten. Sie können beispielsweise ein Privatzimmer für Ihre Reise buchen, mit Bett und persönlicher Toilette. Es stehen unterschiedliche Privat-Wägen zur Verfügung, die ausreichend Komfort für Reisen jeder Dauer bieten. Sie werden sich in diesen Privatzimmern besser ausruhen können, als in einem normalen Stuhl. Dies ist die ideale Art zu reisen, wenn Sie planen, mehrere Tage mit dem Amtrak zu reisen. Außerdem können Sie an Bord dieser Züge Abendessen. Natürlich können Sie auch Ihren eigenen Snack mitnehmen, aber wenn Sie eine warme Mahlzeit begehren, können Sie diese an Bord des Amtrak zu sich nehmen. Es gibt auch Wägen mit großen Fenstern, damit Sie die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen können, während Sie von einer Tasse Kaffee genießen.

Orte, die mit dem Amtrak zu entdecken sind

Mit dem Amtrak können Sie ungefähr 500 Orte in 46 amerikanischen Bundesstaaten erreichen. Beachten Sie während des Planens Ihrer Route, wie viel Zeit Sie für Ihre Reise haben, welches Budget Sie zur Verfügung haben und welche Ziele in den USA Sie auf jeden Fall besuchen möchten. Einige der beliebtesten Routen sind:

  • Northeast Regional: mit den Höhepunkten Boston, New York City, Philadelphia, Washington D.C. und Roanoke.
  • Empire Builder: mit den Höhepunkten Chicago, Minneapolis, Glacier National Park, Seattle und Portland.
  • Sunset Limited: mit den Höhepunkten New Orleans, Houston, Tucson, Phoenix und Los Angeles.

Sie können auf der Website von Amtrak weitere Informationen zu den Reisezielen und Ticketpreisen erhalten. Für einen ESTA-Antrag brauchen Sie nicht zur Botschaft zu gehen. Sie können es einfach online beantragen. Hierdurch sind die Kosten eines ESTA relativ niedrig, nämlich 44,95 €.

Amtrak entlang der Westküste nach San DiegoDer Amtrak führt Sie an der Westküste Amerikas nach San Diego.

Vorteile von Zugreisen

Zugreisen sind effizienter und umweltfreundlicher als Reisen mit dem Auto, Flugzeug oder dem Bus. Amtrak strebt danach, noch nachhaltiger zu sein. Außerdem brauchen Sie sich während Ihrer Reise mit dem Amtrak keine Sorgen über das Tanken oder Staus zu machen. Der Amtrak ist eine der besten Arten, sich in den USA fortzubewegen, da Sie während einer Zugreise viel mehr sehen können, als bei Reisen mit anderen Verkehrsmitteln. Es ist für jeden eine spannende Aktivität, ob Sie nun alleine reisen, gemeinsam mit Freunden oder der Familie.

Wie Sie Ihre Zeit im Zug verbringen können

Es ist immer empfehlenswert, etwas für die Zugreise mitzunehmen. Hier erhalten Sie einige Vorschläge, wie Sie die Zeit während Ihres Amtrak-Abenteuers totschlagen können:

  • Technologische Vorschläge: organisieren Sie die Fotos und Dateien auf Ihren digitalen Geräten, schauen Sie sich einen Ted Talk / die Nachrichten / einen Film / eine Comedy-Show oder eine Serie an, hören Sie Musik oder einen Podcast, schicken Sie Nachrichten oder telefonieren Sie mit Freunden oder Ihrer Familie, planen Sie Ihren Urlaub und machen Sie Fotos von Ihrem Amtrak-Abenteuer, sodass Sie alle schönen Erinnerungen behalten.
  • Nicht-technologische Vorschläge: meditieren Sie, lesen Sie eine Zeitung / eine Zeitschrift / ein Buch, lernen Sie eine fremde Sprache, beginnen Sie ein neues Hobby, wie häkeln / nähen / sticken / malen / zeichnen / skizzieren, unterhalten Sie sich mit anderen Passagieren, beginnen Sie ein Tagebuch, schreiben Sie eine Geschichte oder einen Comic oder tagträumen Sie einfach aus dem Fenster, während Sie die amerikanischen Landschaften an sich vorbeiziehen sehen.

ESTA beantragen

Wenn Sie sich dazu entschließen, eine Reise mit dem Amtrak zu starten, sollten Sie rechtzeitig einen ESTA-Antrag einreichen. Ein ESTA ist ab dem Genehmigungsdatum zwei Jahre lang gültig und innerhalb dieses Zeitraums können Reisende mit einem ESTA beliebig oft in die USA einreisen, solange jeder Aufenthalt nicht mehr als 90 Tage dauert. Dadurch haben Sie mit Sicherheit ausreichend Zeit, eine beliebige Amtrak-Route zu bereisen und unterwegs viele Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Kommen Sie an Bord und starten Sie Ihr Amtrak-Abenteuer noch heute!