Neuseeland wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch jeweils eine Auslandsvertretung repräsentiert. Die Botschaft in Österreich und die Auslandsvertretung in der Schweiz repräsentieren zugleich auch Neuseeland vor den Vereinten Nationen. Die Botschaften haben verschiedene Aufgaben, aber sie bearbeiten keine Visumanträge für Neuseeland.

Aufgaben der neuseeländischen Botschaft

Die Botschaften von Neuseeland haben verschiedene Funktionen. Einerseits repräsentiert die Botschaft die neuseeländischen Interessen im Ausland. Damit sind die Botschaften für die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Neuseeland und anderen Ländern verantwortlich. Zudem vertreten die Auslandsvertretungen Neuseeland vor den Vereinten Nationen und einigen weiteren internationalen Organisationen in Genf. Neuseeland hat kein Konsulat in der DACH-Region.

Andererseits unterstützt die Botschaft neuseeländische Staatsangehörige in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei verschiedenen Angelegenheiten. So können Neuseeländer/-innen Reisepässe, Personalausweise und andere offizielle Dokumente, die ausschließlich von der Regierung erteilt werden, bei der Botschaft beantragen. Visumanträge für Neuseeland können jedoch nicht bei der Botschaft eingereicht werden. Die Botschaft bearbeitet keine Visumanträge, denn das ist die Aufgabe der Ausländerbehörden. Europäer können einfach online ein NZeTA Visum beantragen.

Visumanträge werden nicht durch die Botschaft bearbeitet

Möchten Sie ein Visum Neuseeland beantragen? Das ist nicht über die Botschaft möglich. Der Grund hierfür ist, dass Visumanträge über ein elektronisches System der Ausländerbehörden bearbeitet werden. Das hat viele Vorteile. So brauchen Antragssteller/-innen keine physischen Formulare und Dokumente bei der Botschaft einzureichen, sondern können sie den Antrag komfortabel von zu Hause aus online einreichen. Für das Botschaftspersonal spart das außerdem Zeit, wodurch sie sich ihre anderen Aufgaben richten können.

Interessante Informationen über Visa für Neuseeland

Die beliebtesten Visa für Neuseeland
Neuseeland bietet eine große Breite an unterschiedlichen Visumtypen an. Die beliebtesten Visa sind das Visitor Visa und die NZeTA. Beide Visa sind für einen kurzen Aufenthalt in Neuseeland ausgelegt, wie Urlaube oder Geschäftsreisen. Man darf zudem kurzen Studien folgen oder Bewerbungsgespräche führen, aber mit keinem der Visa darf man in Neuseeland arbeiten.

Der größte Unterschied zwischen den zwei Einreisegenehmigungen liegt im Antragsprozess. Die NZeTA ist für Reisenden aus einer beschränkten Anzahl von Ländern verfügbar, wozu unter anderem Deutschland, Österreich und die Schweiz zählen. Reisende aus diesen Ländern können einen vereinfachten Antragsprozess durchlaufen, wobei Visumanträge oft bereits innerhalb von 1 Woche genehmigt werden (bei Eilanträgen oft schon innerhalb von 60 Minuten). Um ein Visitor Visa zu beantragen, müssen zusätzliche Informationen eingereicht werden. Da Anträge für dieses Visum manuell geprüft werden, kann die Bearbeitung mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Außerdem ist dieses Visum deutlich kostspieliger als eine NZeTA.


Visum Neuseeland beantragen

Sie können das Visum für Neuseeland einfach online beantragen. Reisende mit der Staatsangehörigkeit Deutschlands, Österreichs, der Schweiz oder einem der auf dieser Seite aufgeführten Länder können mithilfe des Online-Antragsformulars auf dieser Website ein NZeTA Visum beantragen. Dieses Visum ist 2 Jahre gültig und gestattet mehrere Einreisen in das Land, wobei jeder Aufenthalt höchstens 3 Monate dauern darf. Nach dem Ausfüllen des Formulars und dem Begleichen der Kosten muss noch ein aktuelles Lichtbild eingereicht werden, um den Antrag zu vervollständigen.
Das Antragsformular jetzt öffnen

Die Kontaktdaten der Botschaften

Haben Sie Fragen zum Visumantrag für Neuseeland? Prüfen Sie dann zunächst die häufig gestellten Fragen zum Visum Neuseeland. Die Botschaften können Sie nur in beschränkter Weise über das Visum beraten, da sie selbst keine Anträge bearbeiten. Haben Sie eine andere Frage mit Bezug auf die Aufgabenbereiche der neuseeländischen Botschaft? Sie können die Botschaften über die folgenden Kontaktdaten erreichen.

Berlin: New Zealand Embassy to Germany
AdresseFriedrichstraße 60, 10117 Berlin
Telefon+49 (0)30 206 210
E-Mailnzembber@infoem.org

Die neuseeländische Botschaft auf der KarteDie neuseeländische Botschaft in Berlin befindet sich an der Friedrichstraße


Wien: New Zealand Embassy to Austria
AdresseWiedner Gürtel 13, 1100 Wien
Telefon+43 (0)1 505 3021
E-Mailnzemb-vienna@mfat.net

Die neuseeländische Botschaft auf der KarteDie neuseeländische Botschaft in Wien befindet sich am Wiedner Gürtel


Genf: Permanent Mission to the United Nations, and Conference on Disarmament, Geneva
AdresseChemin des Fins 2, 1218 Genf
Telefon+41 (0)22 929 0350
E-Mailmission.nz@bluewin.ch

Die neuseeländische Auslandsvertretung auf der KarteDie neuseeländische Auslandsvertretung in Genf befindet sich am Chemin des Fins


VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Neuseeland. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (58 NZD pro Visum, über nzeta.immigration.govt.nz), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 58 NZD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 25,47 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Neuseeland abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.