Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 29.09.2022 | ±4 Minuten Lesezeit

Demnächst können Sie über VisumAntrag.de wieder online das Visum Kambodscha beantragen. Mit dem Visum Kambodscha darf man ausschließlich über ausgewählte Grenzübergänge einreisen. Einige davon befinden sich bei den Grenzen mit den Nachbarländern Thailand, Vietnam und Laos. Zudem ist die Einreise auch über einen der drei internationalen Flughäfen in Kambodscha gestattet.

Thailändische Visa-Runs nach Kambodscha

Touristen in Thailand und ausländische Einwohner des Landes können in Kürze von Pattaya aus einen Tagesausflug nach Kambodscha machen, um dort ihr thailändisches Visum zu verlängern. Diese Ausflüge nach Kambodscha werden mit einem Minibus begangen und sind für Besitzer/-innen verschiedener Visa für Thailand verfügbar. In den vergangenen Jahren war es nicht möglich, Visa für Thailand in Kambodscha zu verlängern, aber dieser Dienst wird wieder aufgenommen.

Thermale Quellen im thailändischen Pong Nam Ron an der Grenze zu Kambodscha

Der Ort (Ban) Pong Nam Ron ist vor allem für die naheglegenen thermalen Quellen bekannt. Diese haben eine Temperatur von etwa 39 °C und werden von Gärten mit Durian- und Longan-Bäumen umringt. Am Durian wachsen gleichnamige, essbare Früchte der Größe einer Wassermelone, mit einer stachligen Schale. Die Frucht hat einen so starken und penetranten Geruch, dass sie in vielen Hotels, Zügen und an öffentlichen Orten verboten ist. Im Gegensatz zum unangenehmen Geruch hat der Durian einen angenehmen, süßlich-sauren und frischen Geschmack. Die Frucht wird daher in der südostasiatischen Küche viel verwendet. Die Früchte des Longan sind weitaus weniger umstritten und ähneln Lychees.

Reisen nach Kambodscha aus Nachbarland Thailand, Vietnam oder Laos

Für Reisende, die aus einem der Nachbarländer Thailand, Vietnam oder Laos nach Kambodscha einreisen möchten, ist ein Visum Kambodscha zwingend erforderlich. Das Visum Kambodscha kann online aus einem der Nachbarländer beantragt werden. Man sollte jedoch beachten, dass man mit dem E-Visum für Kambodscha ausschließlich über bestimmte Grenzübergänge in das Land einreisen darf. Von Thailand aus darf man über Cham Yeam oder (Krong) Poi Pet einreisen. Von Vietnam aus ist die Einreise mit dem Visum Kambodscha ausschließlich über Bavet (Provinz Svay Rieng) möglich. Von Laos aus darf man nur über Tropaeng Kreal (Stung Treng) einreisen. Neben den genannten Grenzposten ist die Einreise auch über die internationalen Flughäfen in Phnom Penh, Siem Reap oder Sihanoukville (Preah Sihanouk) gestattet.

Kambodscha innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums verlassen

Reisende erfüllen die Voraussetzungen des Visums für Kambodscha also nur, wenn Sie über einen der erlaubten Ankunftsorte in das Land einreisen. Die Ausreise ist mit dem Visum Kambodscha bei jedem Grenzübergang mit einem Grenzposten erlaubt, solange der/die Reisende die Voraussetzungen für Reisen in das Nachbarland erfüllt. Das ist also über nahezu alle kambodschanischen Flughäfen und Grenzübergänge möglich. Insgesamt darf ein Aufenthalt in Kambodscha mit diesem Visum nicht mehr als 30 aufeinanderfolgende Tage dauern. Das Visum Kambodscha ist insgesamt 90 Tage gültig. Anträge für das Visum Kambodscha werden zumeist innerhalb von 1 Woche genehmigt. Eilanträge werden durchschnittlich innerhalb von 3 Werktagen verarbeitet. Sobald das Visum erteilt ist, darf man innerhalb von 90 Tagen nach Kambodscha einreisen.

Von Thailand nach Kambodscha reisen

Cham Yeam, in der kambodschanischen Provinz Koh Kong, befindet sich am Golf von Thailand. Hier ist der Grenzübergang, über den man nach Kambodscha reisen darf, sowie der bekannte Badeort Koh Kong Beach. Etwa 400 km nördlich von Cham Yeam befindet sich das kambodschanische Poipet, wo der andere Grenzübergang für Reisen zwischen Kambodscha und Thailand zu finden ist.

Von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Kambodscha reisen

Reisen Sie nicht aus einem Nachbarland über den Landweg nach Kambodscha? Das ist kein Problem und Sie können in dem Fall auch das Visum Kambodscha verwenden. Mit dem Visum Kambodscha dürfen Sie auch über den internationalen Flughafen der Hauptstadt Phnom-Penh oder der Flughäfen der kleineren Orte Siem Reap oder Sihanoukville einreisen. Viele Besucher reisen über den Flughafen von Siem Reap, in der Provinz Preah Sihanouk, ein, da das UNESCO-gelistete Angkor nur einen Katzensprung entfernt ist. Hier ist der atemberaubende und inspirierende Tempelkomplex Angkor Wat zu finden und viele weitere wunderschöne Tempel.

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Kambodscha. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (36 USD pro Visum, über www.evisa.gov.kh), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 36 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 25,25 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Kambodscha abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.