Vietnam hat am 15. März beschlossen, die Grenzen für internationale Reisende wieder zu öffnen. Reisende können auch wieder das Visum für Vietnam beantragen. In diesem Artikel lesen Sie alles über die aktuelle Lage rundum Corona in Vietnam. Diese Seite wurde am 03.05.2022 zuletzt aktualisiert.

Die Coronapandemie in Vietnam

Seit dem Ausbruch der Coronapandemie Anfang 2020 hat die vietnamesische Regierung weitreichende Maßnahmen gefällt. Das Ziel dieser Maßnahmen war es, die Einwohner des Landes so gut wie möglich zu schützen und die Gesundheitsversorgung zu entlasten. Eine der Maßnahmen war ein Einreiseverbot für ausländische Reisende. Mittlerweile ist fast 80 % der vietnamesischen Bevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft, weshalb die Behörden Vietnams es wieder verantwortlich finden, die Grenzen für internationale Reisende vollständig zu öffnen.

Auch Vietnam hat Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus gefälltNach der erfolgreichen Impfkampagne gegen COVID-19 sind Urlaubs- und Geschäftsreisen nach Vietnam wieder erlaubt.

Reisen nach Vietnam wieder erlaubt

Am 15. März hat die vietnamesische Regierung das Einreiseverbot für Ausländer aufgehoben. Es ist also wieder möglich, für einen Urlaub oder eine Geschäftsreise nach Vietnam zu reisen. Auch das Auswärtige Amt in Deutschland gibt keine Sicherheitswarnung mehr für Reisen nach Vietnam aus.

Es sind noch eine Anzahl an Coronamaßnahmen in Kraft und in vielen Fällen besteht eine Visumpflicht. Reisen nach Vietnam sind wieder für alle Reisenden erlaubt, die ein negatives Corona-Testresultat vorlegen können und über eine Krankenversicherung verfügen. Im Folgenden lesen Sie, welche Schritte Sie befolgen müssen, um nach Vietnam reisen zu dürfen.

Das Visum für Vietnam beantragen

Die meisten Reisenden benötigen ein Visum, um nach Vietnam einreisen zu dürfen. Das gilt für alle Reisenden aus u. a. Österreich und der Schweiz. Reisende aus Deutschland, die nicht mehr als 15 Tage in Vietnam verbringen wollen, sind von der Visumpflicht ausgenommen. Sie können das Visum für Vietnam vor der Abreise bequem online beantragen. Sie müssen hierfür lediglich ein Antragsformular ausfüllen und einige Dokumente hochladen. Der Antragsprozess dauert nur 10 Minuten und das Visum wird Ihnen nach der Genehmigung digital zugeschickt.
Beantragen Sie jetzt Ihr Visum für Vietnam

Coronatest vor der Abreise

Für die Reise nach Vietnam gilt eine Testpflicht. Reisende müssen sich vor der Abreise mit einem molekularbiologischen Test (PCR oder LAMP) oder einem Antigentest auf COVID-19 testen lassen. Für den PCR- oder LAMP-Test gilt, dass er höchstens 72 Stunden vor dem Ankunftszeitpunkt in Vietnam abgenommen sein muss. Für den Antigentest gilt, dass er bei der Abreise nicht älter als 24 Stunden sein darf. Reisende müssen das negative Testresultat in Vietnam vorlegen. Reisende unter 2 Jahren brauchen sich nicht testen zu lassen.

PC-COVID App downloaden und Krankenversicherung regeln

Die vietnamesische Regierung hat eine App entwickelt, womit sie die Ausbreitung des Coronavirus im Auge hält, die PC-COVID App. Alle Reisenden nach Vietnam sind dazu verpflichtet, diese App herunterzuladen. Sie ist über diese Website erhältlich.

Zusätzlich müssen Reisende dafür sorgen, dass Sie über eine Krankenversicherung verfügen, die die Kosten für eine mögliche Coronabehandlung in Vietnam bis zu einem Betrag von mindestens 10.000 USD abdeckt.

Rückreise nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

Für die Rückreise nach Europa gelten unterschiedliche Regeln pro Land. Für die Rückreise nach Deutschland und Österreich gilt eine allgemeine Nachweispflicht ab 12 Jahren. Das heißt, dass Reisende einen Test-, Genesenen- oder Impfnachweis vorlegen müssen. Für die Rückkehr nach Deutschland sind PCR-Tests und Antigentests gültig, die höchstens 48 Stunden alt sind. Bei PCR-Tests gilt diese Frist für den Zeitpunkt der Abreise und bei Antigentests für den Zeitpunkt der Ankunft in Deutschland. Für die Rückkehr nach Österreich sind PCR-Tests gültig, die zum Zeitpunkt der Einreise höchstens 72 Stunden alt sind, sowie Antigentests, die zum Zeitpunkt der Einreise höchstens 24 Stunden alt sind.

Für Reisende aus der Schweiz gelten für die Rückreise keine besonderen Vorschriften in Bezug auf Covid-19.

Disclaimer: Das Coronavirus (Covid-19) hat weitreichende Folgen für Reisen nach Vietnam und es ist zu erwarten, dass dies auch in absehbarer Zukunft der Fall sein wird. Corona-Maßnahmen ändern sich schnell. Die Informationen auf dieser Seite wurden mit Sorgfalt zusammengestellt, aber es kann nicht garantiert werden, dass sie jederzeit vollständig und aktuell sind. Informieren Sie sich bitte bei Ihrem Reisebüro, Ihrem Reiseveranstalter und/oder Ihrer Fluggesellschaft über die letzten Entwicklungen in Bezug auf Corona, bevor Sie Ihre Reise buchen.