Vietnam ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit den vietnamesischen Botschaften in Berlin, Wien und Bern und dem Generalkonsulat in Frankfurt am Main vertreten. Die meisten Reisenden, die für einen Urlaub, eine Geschäftsreise oder einen Transit nach Vietnam reisen, brauchen jedoch nicht zur Botschaft zu gehen. Sie können ihr Visum Vietnam problemlos online beantragen.

Die verschiedenen Aufgaben der Botschaft

Die vietnamesischen Botschaften haben unterschiedliche Aufgaben. Einerseits unterstützt die vietnamesische Botschaft Vietnamesen/-innen im Ausland bei konsularischen Angelegenheiten, wie der Beantragung von Reisepässen und anderen amtlichen Dokumenten. Andererseits bearbeiten die Botschaften Visumanträge von ausländischen Antragstellenden, die nicht für das E-Visum für Vietnam infrage kommen.

Außerdem pflegt die vietnamesische Botschaft die bilateralen Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die deutsch-vietnamesischen Beziehungen begannen zu DDR-Zeiten und basierten auf der gemeinsamen wirtschaftspolitischen Ausrichtung der DDR und Nordvietnams. Nach der deutschen Wiedervereinigung setzte die Bundesrepublik die enge Zusammenarbeit fort, weshalb Deutschland heute noch auf entwicklungspolitischer Ebene eng mit Vietnam zusammenarbeitet. Das spiegelt sich auch darin wider, dass Deutschland Vietnams wichtigster Handelspartner in Europa ist.

Muss ich für einen Visumantrag zur Botschaft?

Die meisten Reisenden müssen für die Beantragung eines Visums nicht zur Botschaft. Deutsche, österreichische und Schweizer Reisende können in der Regel mit einem E-Visum nach Vietnam reisen, das online beantragt wird. Nur Reisende, die die Einreisebestimmungen mit dem elektronischen Visum nicht erfüllen oder die länger in Vietnam bleiben möchten, als mit einem E-Visum erlaubt ist, müssen sich für ihren Visumantrag an die Botschaft wenden.
E-Visum Vietnam beantragen

Deutsche Reisende dürfen bis zu 45 Tage ohne Visum in Vietnam bleiben. Österreicher/-innen und Schweizer/-innen benötigen für die Einreise nach Vietnam immer ein (E-)Visum. Mit dem E-Visum dürfen Reisende höchstens 90 aufeinanderfolgende Tage in Vietnam bleiben. Darüber hinaus ist mit einem E-Visum die Ein- und Ausreise nur an einer begrenzten Anzahl von Flughäfen, Häfen und Grenzübergängen gestattet. Reisende, die diese Anforderungen nicht erfüllen oder vorhaben, länger als 90 Tage in Vietnam zu bleiben, benötigen ein Visum, das von der vietnamesischen Botschaft in den Reisepass geklebt oder gestempelt wird.

Kontaktdaten der Botschaften in Berlin, Wien und Bern

Wenn Sie die Voraussetzungen für die Verwendung des E-Visums Vietnam nicht erfüllen, sollten Sie sich an die Botschaft in Berlin, Wien oder Bern oder das Generalkonsulat in Frankfurt wenden. Erkundigen Sie sich bitte immer erst telefonisch, ob es möglich ist, an einem bestimmten Tag die Botschaft oder das Konsulat zu besuchen. Vietnam hat nämlich relativ viele Feiertage, an denen die Botschaften und Konsulate geschlossen sind. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Feiertagen in Vietnam und deren Einfluss auf die Bearbeitungszeit von Visumanträgen.

Die vietnamesische Botschaft in Deutschland
Adresse: Elsenstraße 3, 12435 Berlin
Telefon: +49 - 30 - 53630108
E-Mail: konsular@vietnambotschaft.org

Adresse der vietnamesischen Botschaft in BerlinAdresse der vietnamesischen Botschaft in Berlin: Elsenstraße 3


Das vietnamesische Konsulat in Frankfurt
Adresse: Kennedyallee 49, 60596 Frankfurt am Main
Telefon: +49 - 69 - 79533650
E-Mail: visa@vietnam-generalkonsulat.de

Adresse des vietnamesischen Konsulats in FrankfurtAdresse des vietnamesischen Konsulats in Frankfurt am Main: Kennedyallee 49


Die vietnamesische Botschaft in Österreich
Adresse: Felix-Mottl-Straße 20, 1190 Wien
Telefon: +43 - 1 - 3680755
E-Mail: office@vietnamembassy.at

Adresse der vietnamesischen Botschaft in WienAdresse der vietnamesischen Botschaft in Wien: Felix-Mottl-Straße 20


Die vietnamesische Botschaft in der Schweiz
Adresse: Schlösslistrasse 26, 3008 Bern
Telefon: +41 - 31 - 388 78 72
E-Mail: vietsuisse@bluewin.ch

Adresse der vietnamesischen Botschaft in BernAdresse der vietnamesischen Botschaft in Bern: Schlösslistrasse 26


In Deutschland können Sie sich außer an die Botschaft in Berlin mit Visumfragen auch an das Generalkonsulat in Frankfurt wenden. Adresse: Kennedyallee 49, 60596 Frankfurt am Main, T. +49 69 79533650.

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Vietnam. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (640.352 VND pro Visum, über evisa.xuatnhapcanh.gov.vn), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 640.352 VND an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 31,81 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Vietnam abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.