Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 01.12.2022 | ±4 Minuten Lesezeit

Für einen Urlaub oder eine andere touristische Reise nach Ägypten ist es in den meisten Fällen möglich, das Visum online zu beantragen. Dies ist einfacher, günstiger und schneller als die Beantragung eines physischen Visums. Aufgrund technischer Beschränkungen im ägyptischen Visasystem können Reisende, deren vollständiger Vorname länger als 50 Zeichen ist, ihr Visum jedoch nicht online beantragen.

Visum Ägypten online beantragen

Alle Einwohner eines Landes der Europäischen Union, der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs, die einen Reisepass dieses Landes besitzen, können in den meisten Fällen ohne Probleme online ein Visum Ägypten für eine touristische Reise nach Ägypten beantragen. Es ist möglich, online ein ‘Single-entry Visum’ oder ein 'Multiple-entry Visum’ zu beantragen. Wie der Name schon sagt, kann das "Single-entry Visum" für eine Reise verwendet werden, während das "Multiple-entry Visum" für eine unbegrenzte Anzahl von Reisen nach Ägypten verwendet werden kann, solange das Visum gültig ist. Beide Visa sind insgesamt 180 Tage gültig, und mit beiden Visa darf man sich höchstens 30 aufeinanderfolgende Tage in Ägypten aufhalten. Unabhängig von der gewählten Variante kann das gleiche digitale Formular für den Antrag verwendet werden.

Einreichung des Antrags

Sie können den Online-Antrag jederzeit einreichen. Es ist möglich, einen Einzelantrag zu stellen oder den Antrag für mehrere Reisende in einem Gruppenantrag zu kombinieren. Voraussetzung für die Einreichung eines Gruppenantrags ist, dass alle Reisenden der Reisegruppe im selben Land wohnen. Dieser Gruppenantrag hat den Vorteil, dass bestimmte Angaben nur einmal ausgefüllt werden müssen, was Ihnen Zeit spart. Sie beantragen das Visum vor der Abreise. Dies kann überall auf der Welt geschehen, vorausgesetzt, Sie haben eine funktionierende Internetverbindung. Sie können das Antragsformular von Ihrem Computer, Tablet oder Handy aus ausfüllen. Hinweis: Vergewissern Sie sich vor Einreichung des Antrags, dass alle Reisenden alle Voraussetzungen für das Visum Ägypten erfüllen. Sie müssen alle diese Voraussetzungen sowohl zum Zeitpunkt der Antragstellung als auch zum Zeitpunkt der tatsächlichen Reise nach Ägypten erfüllen.

Das Ausfüllen der Angaben im Antragsformular

Das Ausfüllen des Antragsformulars für das Visum Ägypten erfolgt in drei Schritten. Sie geben zunächst Ihre Kontaktdaten ein, dann Ihre Reisedaten und schließlich Ihre Passdaten. Nachdem Sie alle Angaben für einen Reisenden ausgefüllt haben, können Sie bei Bedarf mehrere Reisende hinzufügen, indem Sie auf den Button "Reisenden hinzufügen" am unteren Ende des Formulars klicken. Füllen Sie alle Angaben genau aus und achten Sie besonders auf die Angaben zum Reisepass. Der/die Antragsteller/-in ist selbst dafür verantwortlich, alle Angaben korrekt auszufüllen.

Beschränkungen im ägyptischen Visumsystem

Falls Ihr vollständiger Vorname oder der vollständiger Vorname eines/-r Ihres/-r Mitreisenden länger als 50 Zeichen ist, passt er möglicherweise nicht in das Eingabefeld "Alle Vornamen" im Online-Antragsformular für ein Ägypten Visum. Es handelt sich um den vollständigen und richtig geschriebenen Vornamen oder um den Vornamen, wie er im maschinenlesbaren Teil des Passes unten auf der Informationsseite Ihres Passes in den beiden Zeilen mit vielen <<<-Zeichen steht. Dies kann auch mehrere Namen umfassen.

Die Vornamen müssen immer vollständig angegeben werden, es sei denn, sie sind sowohl im maschinenlesbaren Teil als auch oben auf der Informationsseite (neben dem Passfoto) abgekürzt.

Online-Antrag für Mitreisende weiterhin möglich

Ist Ihr Vorname oder der eine/-s oder mehrerer Mitreisender zu lang für das Online-Bewerbungsformular? Dann können Sie das Visum für diese/-n Reisende/-n nicht online beantragen. Alle Mitreisenden, deren Vornamen nicht zu lang sind, können allerdings ohne Probleme einen Antrag online stellen. Haben Sie im Bewerbungsformular unter "Alle Vornamen" einen zu langen Vornamen oder eine zu lange Kombination von Vornamen angegeben? Sie erhalten dann eine Fehlermeldung und können mit dem Antrag erst fortfahren, wenn die Angaben des/-r Reisenden mit dem zu langen Vornamen aus dem Formular entfernt wurden. Ihr Visum ist nur gültig, wenn das Antragsformular vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt ist. Versuchen Sie also nicht, die Fehlermeldung bezüglich der Länge des Vornamens zu umgehen, indem Sie den Namen anders schreiben. Wenn der Vorname nicht in das Formular passt, sollten Sie die ägyptische Botschaft kontaktieren, um eine andere Art von Visum zu erhalten.

Prüfung der Dokumente für Ihren Antrag

Falls Sie Ihren Visumantrag für Ägypten über VisumAntrag.de stellen, wird der erforderliche Passscan von einem/-r Visumberater/-in überprüft. Sollte sich dabei herausstellen, dass Sie Ihren Namen anders als im maschinenlesbaren Teil Ihres Passes angegeben haben, werden Sie umgehend kontaktiert. Auf diese Weise ist es immer noch möglich, eventuelle Fehler zu korrigieren oder den Antrag zu stornieren, wenn sich herausstellt, dass Ihr Name doch zu lang ist.

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel aus unserer Rubrik „Aktuelles“ über das Visum für Ägypten ist bereits älter als ein Jahr. Möglicherweise enthält er veraltete Informationen und Ratschläge, daher können wir für den Inhalt dieses Artikels keine Gewährleistung mehr bieten. Verreisen Sie demnächst und möchten Sie wissen, welche Regeln derzeit gelten? Lesen Sie dann alle aktuellen Informationen über das Visum für Ägypten.

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Ägypten. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (25 USD pro Visum, über visa2egypt.gov.eg), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 25 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 31,94 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Ägypten abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.