Dürfen Sie in Kanada mit einer eTA studieren oder eine Schule besuchen? Die Antwort auf diese Frage, hängt davon ab, wie lange Sie in Kanada bleiben wollen. Auf dieser Seite lesen Sie alles über die Vorschriften in Bezug auf Studium oder Schulbesuch in Kanada.

Studieren in KanadaStudium oder Schulbesuch in Kanada

Für den Flug benötigen Sie immer eine eTA (oder ein Visum)

Jede Person, die nach Kanada fliegt (und nicht kanadische/-r Staatsbürger/-in ist), benötigt eine eTA. Das gilt auch für diejenigen, die zu Schul- oder Studienzwecken nach Kanada fliegen. Jedoch muss nicht jede/-r hierfür selbst einen eTA-Antrag stellen. Personen, die ein study permit (Studentenvisum) besitzen, verfügen meistens automatisch auch über eine eTA. Diese wird nämlich seit 2015 automatisch zusammen mit dem study permit durch die kanadischen Behörden erteilt. Beachten Sie bitte, dass für die eTA bestimmte Kriterien gelten, die sie erfüllen müssen.

Weiterführende Informationen zur eTA (Kanada)

Eine Studiengenehmigung wird nicht immer benötigt

Im Gegensatz zur eTA Kanada, die verpflichtet ist, benötigen Sie nicht immer ein Studentenvisum (study permit), wenn Sie in Kanada studieren oder eine Schule besuchen. Nur wenn Sie länger als sechs Monate in Kanada bleiben, ist ein study permit vorgeschrieben. Mit einem study permit dürfen Sie nicht länger als die Dauer des Studiums bzw. Schulbesuchs plus 90 Tage in Kanada bleiben. Wenn Ihr Studium in Kanada länger dauert als geplant, können Sie eine Verlängerung des study permit beantragen. Wenn das Studium jedoch früher als geplant abgeschlossen wird, endet die Gültigkeit des study permit auch früher (ungeachtet des Datums, das auf dem study permit angegeben ist).

Antrag auf ein study permit komplizierter als eTA-Antrag

Beantragen der Studienerlaubnis (study permit) für Kanada
Die Beantragung eines study permit (Studentenvisums) ist teurer und kostet mehr Zeit als der eTA-Antrag. Mit einem study permit dürfen Sie ausschließlich eine (Hoch-)Schule besuchen, die auf der Liste der Designated learning institution (oftmals mit DLI abgekürzt) steht. Bei der Beantragung einer study permit müssen Sie ein Einladungsschreiben (acceptance letter) der betreffenden (Hoch-)Schule vorlegen. Dazu müssen Sie beim Antrag eines study permit beweisen, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen, um Ihr Studium und Ihren Aufenthalt in Kanada zu finanzieren. Weil diese Voraussetzungen beim eTA-Antrag nicht in dieser Form gelten, empfehlen wir Ihnen, nur dann ein study permit zu beantragen, wenn Sie länger als sechs Monate in Kanada bleiben wollen.

Während Ihres Schulbesuchs oder Studiums Kanada verlassen

Wenn sie während Ihres Schulbesuchs oder Studiums Kanada (zwischenzeitlich) verlassen wollen (zum Beispiel für einen Urlaub in einem anderen Land oder einen Besuch in Ihrem Heimatland) und Sie beantragen – aus welchem Grund auch immer, z. B. weil Ihnen der alte Reisepass abhandengekommen ist oder weil sie geheiratet haben bzw. geschieden sind und nun Ihren neuen Familiennamen in Ihrem Reisepass haben wollen – einen neuen Reisepass, dann müssen Sie nach Erhalt des neuen Passes eine neue eTA beantragen, bevor Sie wieder zurück nach Kanada fliegen können.