Fliegen Sie mit einer Zwischenlandung (Transit) in Kanada zu einem Ziel in einem anderen Land? Dann benötigen Sie normalerweise auch eine (sehen Sie hier: Was bedeutet eTA?). Die Verpflichtung, eine eTA zu besitzen, gilt nicht nur, wenn Sie in Kanada das Flugzeug wechseln müssen, sondern meist auch für Zwischenlandungen, bei denen das Flugzeug aufgetankt wird, sogar wenn Sie das Flugzeug nicht verlassen. Die eTA können Sie in knapp fünf Minuten hier online beantragen.

FlughafenTransit auf einem kanadischen Flughafen

Transit auf einem kanadischen Flughafen

Die Verpflichtung, eine eTA für einen Transit (wenn Sie das Flugzeug in Kanada wechseln) zu beantragen, gilt für alle Reiseziele. Es macht also keinen Unterschied, ob Sie beispielsweise von Deutschland aus mit einem Transit in Kanada in die USA fliegen oder über Kanada nach Costa Rica fliegen. Auch für einen Transit (Umstieg in ein anderes Flugzeug) in Kanada müssen Sie alle Voraussetzungen für die Erteilung einer eTA erfüllen.

Beantragen Sie die eTA Kanada für einen Transit in Kanada

Selbst wenn Sie den Flughafen nicht verlassen

Die Verpflichtung, sogar für Transitzwecke eine eTA zu beantragen, gilt auch, wenn Sie den Flughafen in Kanada nicht verlassen. Weil Sie für einen Transit in Kanada sowieso im Besitz einer eTA sein müssen, dürfen Sie während des Transitaufenthalts den Flughafen auch verlassen. Hierfür sind keine zusätzlichen Dokumente mehr nötig. Sie dürfen mit Ihrer eTA sogar bis zu sechs Monate lang in Kanada bleiben.

Ausnahme: Zwischenlandung für die Weiterreise in die USA

Es gibt eine einzige Ausnahme, bei der Sie keine eTA für einen Flug mit einer Zwischenlandung auf einem kanadischen Flughafen benötigen. Dies ist der Fall, wenn Sie in die USA weiterfliegen und das Flugzeug nur zum Tanken in Kanada landet. In diesem Fall dürfen Sie das Flugzeug in Kanada nicht verlassen. Außerdem müssen Sie bereits vor dem Flug über ein Visum oder ESTA für die USA verfügen. In allen anderen Fällen (also auch wenn Ihr Zielflughafen in Mexiko oder in einem anderen Land liegt), müssen Sie bei einer Zwischenlandung in Kanada eine eTA besitzen, auch wenn Sie während des Auftankens im Flugzeug bleiben.

Gibt es eine spezielle Transit-eTA?

Wann einen Eilantrag stellen?

Transit-eTA
Es gibt keine spezielle Transit(-flug)-eTA. Sie stellen vor Ihrer Reise einen ganz normalen eTA-Antrag. Wenn Sie dringend eine Transit-eTA benötigen, können Sie über unsere Website einen Eilantrag stellen, der im Allgemeinen nach 18 Minuten genehmigt wird. Die eTA kostet auch für Transitzwecke 19,95 € (plus gegebenenfalls einen Zuschlag für einen Eilantrag).

Alternativen zur eTA

Es gibt im Prinzip keine Alternativen zur eTA. Einwohner von Kanada, die einen kanadischen Reisepass oder eine permanente Aufenthaltserlaubnis für Kanada haben, sind jedoch von der Visumpflicht und damit der Pflicht eine eTA für Kanada zu beantragen, befreit. Außerdem ist eine eTA oft nicht nötig, wenn Sie bereits über ein study permit oder eine work permi (also eine Arbeitserlaubnis oder eine Erlaubnis mit der Sie in Kanada studieren dürfen) verfügen. Nur wenn nach der Erteilung des study permit oder work permit Ihr Reisepass seine Gültigkeit verloren hat, müssen Sie eine eTA beantragen.

Haben Sie vor, in Kanada zu arbeiten?
Dann müssen Sie auch die speziellen Voraussetzungen, die die kanadische Regierung für arbeiten in Kanada stellt, erfüllen.

Werden Sie in Kanada studieren oder zur Schule gehen?
In diesem Fall müssen Sie auch die eTA-Voraussetzungen für Studium oder Schulbesuch in Kanada erfüllen.