Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 07.11.2022 | ±4 Minuten Lesezeit

Für die Einreise nach Kenia ist für nahezu alle Reisenden ab 16 ein Visum verpflichtend. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Daten, die bei Familienreisen nach Kenia eingereicht werden müssen. Beachten Sie zudem immer die Voraussetzungen für das Beantragen eines Visums für Kenia.

Muss ich ein Visum Kenia für meine Kinder beantragen?

Für alle Reisenden ab 16 Jahren, mit dem Reisepass eines EU-Landes, des Vereinigten Königreiches oder der Schweiz, ist ein Visum für die Einreise nach Kenia erforderlich. Mit diesem Visum dürfen sie sich bis zu 90 Tage im Land aufhalten. Ausgenommen sind ausschließlich Reisende mit der Staatsangehörigkeit von Zypern (altersunabhängig) und Reisende bis einschließlich 15 Jahren, die zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken nach Kenia reisen. Kinder unter 18 Jahren, die mit einem/-r Erwachsenen mitreisen, müssen für das Visum einige persönliche Daten einreichen.

Erforderliche Informationen für die Einreise nach Kenia mit einem Kind

Wenn Kinder bis einschließlich 17 Jahren mit einer volljährigen Person mitreisen, müssen für diese Kinder einige Daten im Antragsformular eingetragen werden. Das gilt jedoch nur dann, wenn für die volljährige Person eine Visumpflicht in Kenia gilt. In dem Fall müssen die Daten des Kindes im Antragsformular des/der Erwachsenen eingetragen werden. Diese Felder erscheinen, wenn Sie im Antragsformular “Ja” bei der Frage “Reist ein/-e Minderjährige/-r (unter 18 Jahren) mit?”.

Außerdem sollten bei Reisen mit Kindern immer die allgemeinen Reisevorschriften beachtet werden, die eingeführt wurden, um Kindesentführungen zu verhindern. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Visumanträge für mitreisende Kinder über 15 Jahren

Minderjährige Reisende ab 16 Jahren müssen ein Visum für Kenia beantragen. Wenn sie mit einem/-r erwachsenen Person mitreisen, können sie an den Visumantrag des/-r volljährigen Person hinzugefügt werden. Dies geschieht durch einen Klick auf “Reisende/-n hinzufügen” im Antragsformular. Auf diese Weise reichen Sie einen Gruppenantrag ein, was einen praktischen Weg darstellt, das erforderliche Visum für Kenia für mehrere Reisende zugleich zu beantragen.

Nutzen Sie einen Gruppenantrag

Kinder unter 16 Jahren benötigen für die Einreise nach Kenia kein eigenes Visum. Die Daten von Kindern, die zum Zeitpunkt der Einreise in das Land noch nicht 18 Jahre alt sind und die mit einer volljährigen Person mitreisen, müssen jedoch an den Visumantrag der volljährigen Person hinzugefügt werden. Das gilt auch für Babys.

Sie können die erforderlichen Informationen einfach in dasselbe Antragsformular eintragen, mit dem der Visumantrag für den/die Volljährige/-n eingereicht wird. Kinder im Alter von 16 oder 17 Jahren müssen also ein eigenes Visum beantragen, aber müssen auch an den Visumantrag einer mitreisenden, volljährigen Person hinzugefügt werden. Durch das Einreichen eines Gruppenantrags können mehrere Visa zugleich beantragt und die erforderlichen Daten von eventuell mitreisenden Kindern eingereicht werden.

Erforderliche Dokumente für Kinder, die ohne Visum reisen

Alle Reisenden, die ein Visum für Kenia benötigen, müssen ein Lichtbild und ein Foto oder einen Scan des Reisepasses einreichen. Diese Dokumente müssen auch für Kinder unter 16 eingereicht werden, auch wenn sie kein Visum benötigen. Diese Dokumente können gleichzeitig mit den Dokumenten eines/-r mitreisenden Erwachsenen eingereicht werden.

Wird Ihr Kind erst kurz vor Ihrer Reise nach Kenia 16?

Wenn Ihr Kind zum Zeitpunkt der Antragsstellung noch unter 16 ist, aber bei der Einreise nach Kenia dieses Alter erreicht haben wird, ist ein eigenes Visum erforderlich. Beachten Sie jedoch, dass das Visum für Kenia erst nach dem 16. Geburtstag beantragt werden kann. Wenn das Kind innerhalb von zwei Wochen vor dem Einreisedatum in Kenia 16 wird, müssen Sie rechtzeitig vor der Abreise einen Termin beim Konsulat oder der Botschaft von Kenia vereinbaren. Für die übrigen Mitreisenden kann das Visum dennoch online beantragt werden.

Wird das Kind erst nach der Einreise nach Kenia 16? Dann braucht das Kind kein eigenes Visum, müssen die Daten jedoch an den Visumantrag eines/-r mitreisenden Erwachsenen eingetragen werden.

Haben Sie weitere Fragen zu Ihrer Reise nach Kenia?

Für eine Familienreise nach Kenia müssen Sie also beachten, dass alle Reisenden ab 16 Jahren ein Visum benötigen und dass für alle Minderjährigen unter 18 Jahren einige zusätzliche Daten über den Visumantrag eines/-r mitreisenden Volljährigen eingereicht werden müssen. Zudem sollten Sie beachten, dass für Minderjährige, die nicht in Begleitung aller Erziehungsberechtigten reisen, besondere Regeln zur Verhinderung von Kindesentführungen gelten. Mehr hierzu und alle weiteren Informationen zum Visum Kenia erhalten Sie auf der Seite mit häufig gestellten Fragen und Antworten.

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Kenia. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (52,53 USD pro Visum, über dis.ecitizen.go.ke), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 52,53 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 29,32 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Kenia abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.