Kontrollieren Sie zeitgerecht, ob Sie das E-Visum Türkei online beantragen können oder ob Sie ein Visum in Form eines Visumaufklebers im Reisepass bei der türkischen Botschaft oder dem türkischen Konsulat für Ihren Reisezweck einholen müssen. Das E-Visum für die Türkei erhalten Sie einfach online, auch im letzten Moment vor der Abreise noch. Der Visumaufkleber – wenn Sie diesen benötigen sollten – wird von einem/-r Mitarbeiter/-in der türkischen Botschaft oder des türkischen Konsulats in Ihren Pass eingeklebt. Für diese Art von Visum müssen Sie selbst die türkische Botschaft oder eines der türkischen Konsulate besuchen. Da es Zeit kostet, den Termin bei der Botschaft oder dem Konsulat zu vereinbaren, empfehlen wir Ihnen, vorab zu prüfen, ob Sie das E-Visum benützen dürfen.

Das digitale E-Visum Türkei

Das E-Visum Türkei ist die elektronische Variante des Visums, das Sie als Österreicher/-in für Ihre Reise in die Türkei benötigen (siehe Muster). Genau wie der Visumaufkleber im Pass ist das E-Visum eine offizielle Genehmigung der türkischen Behörden, ins Land einreisen zu dürfen. Da die Türkei nicht Teil des Schengenraums ist, gilt für Reisen in die Türkei keine allgemeine Visumbefreiung. Einige Länder, die am Schengener Abkommen teilnehmen, haben zusätzliche Abkommen mit der Türkei geschlossen, sodass Bürger/-innen von unter anderem Deutschland, Frankreich und der Schweiz kein Visum für die Türkei benötigen. Österreich hat keine derartige Vereinbarung mit der Türkei, was für österreichische Bürger/-innen zur Folge hat, dass sie ein (E-)Visum für ihre Reise in die Türkei beantragen müssen.

E-Visum Türkeie-Visum Türkei

Visumaufkleber im Reisepass

Der Passaufkleber ist die Variante des türkischen Visums, für den ein Besuch bei der türkischen Botschaft oder beim türkischen Konsulat mit Ihrem Reisepass nötig ist. Da diese Visum-Variante kostspieliger ist, eine längere Bearbeitungszeit und ein komplizierteres Antragsverfahren kennt, ist es nur ratsam, diese Möglichkeit zu benützen, wenn Sie die Voraussetzungen für das elektronische Visum nicht erfüllen.

E-Visum Türkei; einfacher, günstiger und schneller

Das E-Visum hat einige Vorteile gegenüber dem Visumaufkleber im Pass. Es ist einfacher zu beantragen, günstiger und wird schneller erteilt. Für das elektronische Visum Türkei gelten jedoch einige Voraussetzungen, die nicht für den Visumaufkleber im Pass gelten. Es ist daher ratsam, vor der Beantragung des Visums zu prüfen, ob Sie alle Voraussetzungen des türkischen E-Visums erfüllen. In diesem Fall können Sie den Antrag direkt auf dieser Website mit dem Online-Antragsformular einreichen. Bitte beachten Sie: Wenn auf dieser Website das Visum für die Türkei genannt wird, ist damit die elektronische Version und nicht der Visumaufkleber im Reisepass gemeint, sofern das nicht ausdrücklich anders angegeben ist.

Einfacher beantragen

Der größte Vorteil der elektronischen Variante des Visums für die Türkei ist, dass es vollständig online beantragt werden kann. Sie können den Antrag stellen, indem Sie einfach das Online-Antragsformular ausfüllen und die Zahlung mit eps-Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay, PayPal oder Kreditkarte vornehmen. Sie müssen für das E-Visum keinen Schalter besuchen und können es überall auf der Welt mit einer Internetverbindung auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone beantragen.

Günstiger zu beantragen

Das E-Visum Türkei ist die günstigste Art, die türkische Visumplicht zu erfüllen. Sie können das türkische E-Visum auf dieser Website beantragen und die Kosten von 44,95 € per eps-Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay oder Kreditkarte begleichen. Dann werden keine zusätzlichen Kosten berechnet; dieser Preis ist dann auch ein Gesamtpreis, der alle Konsulatskosten, Zahlungsmittelkosten, Antragskosten und die Mehrwertsteuer umfasst.

Schnellere Bearbeitung des Antrags

Sie können das E-Visum sogar noch im letzten Moment beantragen; In dringenden Fällen werden Eilanträge meistens bereits innerhalb von 14 Minuten bearbeitet. Die Eintragung eines Visumaufklebers im Pass, den Sie bei der Botschaft oder beim Konsulat beantragen, dauert wesentlich länger. Beginnen Sie rechtzeitig mit Ihrem Visumantrag, wenn möglich, bereits einige Wochen vor Ihrer Abreise.

In welchen Fällen doch einen Visumaufkleber im Pass beantragen

In bestimmten Situationen können Sie die elektronische Variante des Visums für die Türkei nicht verwenden. Das ist der Fall, wenn Sie die Voraussetzungen für das E-Visum nicht erfüllen und/oder wenn Sie länger als die zulässige Gültigkeitsdauer in der Türkei bleiben wollen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an die türkische Botschaft oder das türkische Konsulat, um herauszufinden, ob Sie dort einen Visumaufkleber im Pass erhalten können.

E-Visum Türkei beantragen

Möchten Sie das türkische E-Visum verwenden und jetzt Ihren Antrag stellen? Setzen Sie dann die unten stehenden Schritte:

  1. Füllen Sie das Online-Antragsformular aus
  2. Begleichen Sie die Kosten per eps-Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay, PayPal oder Kreditkarte
  3. Warten Sie auf die E-Mail mit der Bestätigung der Erteilung des Visums
  4. Drucken Sie die Bestätigung aus und nehmen Sie diese auf Ihre Reise mit

Beginnen Sie jetzt mit dem Antrag für Ihr E-Visum Türkei