Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 01.11.2022 | ±4 Minuten Lesezeit

In diesem Artikel finden Sie die Voraussetzungen in Bezug auf Ihren Reisepass für den Visumantrag für Ägypten. Sie müssen für alle Reisenden eine digitale Kopie des Reisepasses einreichen, die den Anforderungen der ägyptischen Ausländerbehörden entsprechen muss. Der Reisepass muss am Tag Ihrer Einreise nach Ägypten noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Visum für die Einreise nach Ägypten

Sowohl das Single-Entry Visum für eine Reise als auch das Multiple-Entry Visum für mehrere Urlaubsreisen nach Ägypten können vollständig online beantragt werden. Sie können dieses Visum für einen Besuch bei Freunden oder Verwandten, eine Urlaubsreise oder eine Kombination aus beiden verwenden. Das Ausfüllen des Online-Antragsformulars dauert nur fünf bis zehn Minuten. Bevor der Antrag bearbeitet werden kann, müssen Sie jedoch eine geeignete digitale Kopie des Reisepasses einreichen. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit beginnt erst ab dem Moment, an dem der Antrag vollständig eingereicht und die Passscans akzeptiert wurden.

Visum für Reisen nach Süd-Sinai

Haben Sie die Staatsangehörigkeit eines EU-Landes, vom Vereinigten Königreich oder der Vereinigten Staaten und reisen Sie in ein Resort in Scharm asch-Schaich, Taba, Dahab oder Nuweiba? In dem Fall brauchen Sie nur dann ein Visum Ägypten, wenn Sie die Region verlassen oder länger als 15 Tage dort bleiben möchten. Reisen Sie an einen anderen Ort in Ägypten? Dann brauchen Sie, unabhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts, immer ein Visum Ägypten.

Das Visum Ägypten mit einem regulären Reisepass beantragen

Deutsche, Österreicher/-innen und Staatsangehörige eines anderen EU-Landes mit einem gültigen regulären Reisepass, kommen für das E-Visum infrage. Das gilt auch für Personen, die einen regulären Reisepass der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs besitzen. Personen, die einen vorläufigen Reisepass, einen blauen Pass oder eine Aufenthaltsgenehmigung haben, können das E-Visum nicht beantragen. Auch ein Personalausweis ist für die Beantragung eines E-Visums für Ägypten nicht gültig.

Anforderungen an Ihrem Reisepass für das Visum Ägypten

Sie müssen derselbe Reisepass für die Einreise nach Ägypten verwenden, mit dem Sie Ihr E-Visum beantragt haben. Dieser Pass muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Diese Regel gilt sowohl für das Single-Entry Visum als auch für das Multiple-Entry Visum. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihr Reisepass noch lange genug gültig ist, bevor Sie Ihr Visum beantragen.

Reisepassdaten eintragen

Bitte halten Sie Ihre Passdaten griffbereit, wenn Sie mit der Beantragung beginnen, damit Sie das Antragsformular schnell ausfüllen können. Nachdem Sie die erforderlichen Daten eingetragen haben, sollten Sie nochmals überprüfen, ob alle Informationen korrekt ausgefüllt sind. Danach begleichen Sie die Kosten, um den Antrag einzureichen.

Bitte beachten Sie: Wenn Ihr vollständiger Vor- oder Nachname insgesamt mehr als 50 Zeichen enthält, oder wenn in Ihrem Pass unter "Vornamen" kein Name angegeben ist, können Sie das Visum Ägypten leider nicht online beantragen. Das ägyptische Visumsystem kann Ihre Passdaten in diesen Fällen nämlich nicht verarbeiten.

Ein scharfer digitaler Passscan hochladen

Nachdem Sie die Kosten beglichen haben, müssen Sie für alle Reisenden einen Scan oder ein Foto des Reisepasses hochladen. Die ägyptischen Ausländerbehörden sind sehr streng, wenn es um die Zulässigkeit der Passscans für den Visumantrag geht. Wenn in Ihrem Dokument Spiegelungen oder Reflexionen sichtbar sind oder wenn der Scan (teilweise) unscharf ist, reicht der Scan oder das Foto nicht aus. Ihr Antrag kann erst bearbeitet werden, sobald Sie einen korrekten Scan eingereicht haben.

Der Scan oder das Foto des Passes muss nicht in Farbe sein, Sie dürfen auch ein Passscan in Graustufen hochladen. Sie können die Dokumente auch zu einem späteren Zeitpunkt einreichen. Der Antrag wird jedoch erst bearbeitet, sobald Sie für alle Reisenden einen korrekten, digitalen Passscan eingereicht haben. Abgesehen vom Scan oder Foto Ihres Passes brauchen Sie für das Visum Ägypten keine weiteren Dokumente einzureichen.

Bearbeitete und unlesbare Passscans nicht gültig

Der gesamte Text auf der Datenseite Ihres Reisepasses muss sichtbar sein, einschließlich aller kleinen Buchstaben und Ihres Fotos. Nicht einmal ein Millimeter darf bedeckt sein. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein geeignetes Foto zu machen, da Sie den Pass mit Ihren Fingern offen halten müssen, können Sie besser einen Scan machen. Dokumente, die geschwärzt sind, ein Wasserzeichen erhalten oder auf denen Daten durchgestrichen, bedeckt oder auf andere Weise unsichtbar gemacht wurden, werden auch abgelehnt.

Die Unterschrift des/-r Passinhabers/-in muss im Scan oder Foto sichtbar sein. Wenn Sie einen regulären Reisepass der USA, des Vereinigten Königreichs, Frankreichs, Griechenlands, der Schweiz oder Brasiliens haben, muss das Foto oder der Scan daher auch die 2. Seite des Reisepasses enthalten.

Fehler im Antrag

Wenn Sie einen Fehler beim Eintragen der Passdaten gemacht haben oder einen unscharfen Passscan hochgeladen haben und erst in 30 Tagen oder später abreisen, können Sie Ihre Daten noch ändern. Sie können auch noch Korrekturen vornehmen, wenn der/die Visumbearter/-in von VisumAntrag.de Ihre Dokumente noch nicht geprüft hat. Ihr Antrag wird frühestens 30 Tage vor dem von Ihnen eingetragenen voraussichtlichen Ankunftsdatum bearbeitet. Wenn Sie Ihren Antrag weniger als 30 Tage vor der voraussichtlichen Einreise nach Ägypten stellen und alle Daten und Dokumente korrekt eingereicht haben, erhalten Sie Ihr Visum bei einem regulären Antrag in der Regel bereits innerhalb von 11 Tage.

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel aus unserer Rubrik „Aktuelles“ über das Visum für Ägypten ist bereits älter als ein Jahr. Möglicherweise enthält er veraltete Informationen und Ratschläge, daher können wir für den Inhalt dieses Artikels keine Gewährleistung mehr bieten. Verreisen Sie demnächst und möchten Sie wissen, welche Regeln derzeit gelten? Lesen Sie dann alle aktuellen Informationen über das Visum für Ägypten.

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Ägypten. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (25 USD pro Visum, über visa2egypt.gov.eg), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 25 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 31,59 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Ägypten abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.