Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 14.05.2021 | ±4 Minuten Lesezeit

Dieser Artikel beschreibt Zahlungsgewohnheiten in Ägypten und die Kosten, die mit einer Reise in das Land verbunden sind. Nach dem Lesen dieses Artikels werden Sie wissen, welche Zahlungsmittel Sie in Ägypten verwenden können, die ungefähren Preise für z. B. das Visum Ägypten, die Unterkunft, den Transport und andere Sachen einschätzen können und werden Sie auf der Höhe der Zahlungsgebräuche im Land sein.

Gültige Zahlungsmittel

Bargeld

In Ägypten wird mit dem ägyptischen Pfund (EGP) bezahlt. Ein Euro entspricht derzeit (4. Mai 2021) 18,84 ägyptischen Pfund. Am besten informieren Sie sich vor der Abreise über den aktuellen Wechselkurs. Obwohl in größeren Städten und teureren Hotels, Einkaufszentren und Restaurants in Ägypten manchmal Euro und US-Dollar akzeptiert werden, ist es vorteilhaft, genügend ägyptische Pfund mitzuführen. In den meisten Fällen sparen Sie Geld, wenn Sie mit der Landeswährung bezahlen, da die Preise (umgerechnet) niedriger sind.

Mit Ihrer deutschen, österreichischen oder Schweizer Bankkarte können Sie an den meisten Geldautomaten in Ägypten problemlos Geld abheben, normalerweise bis zu einem Höchstbetrag von 500 € pro Tag. Beachten Sie, dass die Anzahl der Geldautomaten außerhalb der Städte limitiert ist und dass jede Geldabhebung mit Kosten verbunden ist. Es ist daher günstiger, nur einige Male einen größeren Betrag abzuheben, anstatt mehrmals einen kleinen Betrag. Scheine von 0,25, 0,5, 1, 5, 10, 20, 50, 100 und 200 EGP werden fast überall akzeptiert. Weil in Geschäften nicht immer genügend Wechselgeld vorhanden ist, sollten Sie genügend kleine Scheine zur Hand haben. Sie bezahlen die Kosten für das Visum Ägypten schon vor Abreise mit einer der üblichen Internet-Zahlungsmethoden, vollständig in Euro.

Bankkarte

Bitte beachten Sie, dass die meisten Banken aus Sicherheitsgründen den Einsatz von Bankkarten außerhalb Europas in der Grundeinstellung gesperrt haben. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ägypten mit Ihrer Karte bezahlen können, indem Sie sie selbst in der App, online oder bei der Bank die Verwendung außerhalb Europas aktivieren.

Kreditkarten werden in Ägypten oft nur von den größeren und teureren Hotels, Einkaufszentren und Restaurants akzeptiert. Obwohl eine Kreditkarte möglicherweise nützlich ist, ist es deswegen empfehlenswert, auch andere Zahlungsmittel mitzuführen.

Antragstellung für das Visum Ägypten erfolgt vollständig online

Visa Ägypten und Kosten

Selbstverständlich kostet eine Reise nach Ägypten Geld. Schon vor Ihrer Abreise sollten Sie Ihren Flug und oft auch Ihre Unterkunft buchen. Außerdem müssen Sie einen Antrag auf das Visum Ägypten stellen. Ägypten bietet zwei verschiedene E-Visa an. Mit dem sogenannten Single-Entry-Visum dürfen Sie einmalig für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen nach Ägypten reisen. Die Kosten für dieses Visum betragen 44,95 € pro Person. Wenn Sie mehr als einmal nach Ägypten reisen wollen, sollten Sie das Multiple-Entry-Visum für 79,90 € pro Person beantragen. Mit diesem Visum dürfen Sie während der Gültigkeitsdauer von 90 Tagen mehrmals nach Ägypten reisen. Jeder Aufenthalt darf auch mit diesem Visum bis zu 30 Tage dauern.

Die Preise für das Visum Ägypten sind Gesamtpreise

Die Antragstellung findet vollständig digital statt. Nach dem Ausfüllen des Antragsformulars bezahlen Sie die Kosten für beide Visa online mit einer der üblichen Zahlungsweisen wie Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, Kreditkarte und PayPal. Die genannten Preise sind Gesamtpreise. Das heißt, dass alle notwendigen Kosten für das Visum im Preis enthalten sind. Es werden keine zusätzlichen Konsulatsgebühren, Wechselkurszuschläge, Dienstleistungsgebühren oder andere Kosten in Rechnung gestellt, unabhängig davon, welche Zahlungsweise Sie wählen.

Kosten während der Reise in Ägypten

Unterkunft

Die Preise für Unterkünfte in Ägypten liegen zwischen 5 € und 55 € pro Nacht. Der Preis hängt logischerweise vom Niveau der Unterkunft ab, die Sie wählen. Für ein gutes Doppelzimmer zahlen Sie im Durchschnitt nicht mehr als 40 €. Ein luxuriöser Aufenthalt ist teurer, während der Aufenthalt in einer Jugendherberge beispielsweise günstiger ist.

Essen und Trinken

Im Vergleich mit europäischen Maßstäben ist Ägypten ein sehr günstiges Land. Für eine Flasche Wasser zahlen Sie etwa 3 ägyptische Pfund, was etwas mehr als 15 Cent entspricht, und für eine gute Mahlzeit einschließlich Getränke in einem lokalen Restaurant zahlen Sie zwischen 3 € und 5 €. Sogar eine Mahlzeit in einem Luxusrestaurant in einer Großstadt kostet oft nicht mehr als 120 EGP (etwa 6,40 €).

Transport

Der Transport in Ägypten ist nach europäischen Standards nicht teuer. Für kürzere Strecken mit dem Minibus bezahlen Sie etwa 0,50 € bis 1 €. Für längere Strecken benutzen Sie die Linienbusse. Diese kosten etwa 2 € bis 3 € pro Stunde und eine Zugfahrt kostet ungefähr das Gleiche.

Zahlungsgewohnheiten in Ägypten

Trinkgeld

In Ägypten ist es üblich, jedem, der etwas für Sie getan hat, Trinkgeld zu geben, unabhängig davon, ob die Person die Arbeit gut gemacht hat. Da Trinkgeld normal ist, sind die Gehälter in Ägypten relativ niedrig. Es ist normal, etwa 10 % Trinkgeld zu geben.

Feilschen

In Ägypten ist es nicht unüblich, um den Preis eines Produkts zu feilschen, und das Feilschen führt oft dazu, dass ein Produkt weniger kostet als der ursprüngliche Preis.