Artikel aus der Rubrik "Aktuelles" | | 27.03.2019 | ±4 Minuten Lesezeit

Ägypten ist vor allem für seine Pyramiden bekannt. Jeder, der diese Monumente einmal sehen möchte, kann dafür nach Ägypten reisen. Für deutsche und österreichische Reisende ist es wichtig, die Reise rechtzeitig vorzubereiten.

Dies bedeutet nicht nur den Flug zu buchen und den Koffer zu packen, sondern auch im Voraus ein Visum für Ägypten zu beantragen. Das geht ganz einfach online.

Es geht nach Ägypten? Beantragen Sie ein Visum!

Alle deutschen und österreichischen Reisenden müssen vor der Reise nach Ägypten ein Visum beantragen, da sie der Visumpflicht unterliegen. Heutzutage muss man dazu nicht mehr zum ägyptischen Konsulat gehen, da der Antrag einfach online eingereicht werden kann.

Wenn der Antrag genehmigt wird, erhält der Reisende ein elektronisches Visum. Dies ist das sogenannte E-Visum und wird per E-Mail ausgestellt; eine Terminvereinbarung bei der Botschaft ist daher nicht mehr erforderlich. Das Visum kann nur beantragt werden, wenn man zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken in das Land reist - andernfalls ist auf der Botschaft ein Visum zu beantragen.

Gültigkeitsdauer und Kosten des Visums

Ein E-Visum für Ägypten kann 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche problemlos beantragt werden und die Kosten für den Antrag betragen 34,95 € pro Person. Bitte beachten Sie, dass minderjährige Kinder auch ein eigenes Visum besitzen müssen. Die Beantragung des Visums kann eine Weile dauern; es ist daher empfehlenswert, das Visum mindestens sieben Tage vor der Ankunft zu beantragen.

Das Visum mit dem Kostenpunkt von 34,95 € pro Person ist ein sogenanntes Single-Entry-Visum, d.h. Sie können damit nur einmal ins Land einreisen. Wenn Sie mehrere Male in das Land reisen möchten, können Sie ein Visum zur mehrfachen Einreise beantragen. Dieses Visum berechtigt Sie während der Gültigkeitsdauer zu einer unbegrenzten Anzahl von Einreisen in das Land.

Das ägyptische Touristenvisum hat immer eine Gültigkeit von 90 Tagen, aber Sie dürfen höchstens 30 Tage in Ägypten bleiben. Mit einem Multiple-Entry-Visum können Sie mehrmals in das Land einreisen und das Visum ist 90 Tage gültig; der Aufenthalt kann dabei höchstens 30 Tage dauern. Jeder Reisende, der ein Visum für das Land beantragt, muss dafür einen eigenen Reisepass besitzen. Ein Notpass, ein Personalausweis oder andere Aufenthaltsdokumente reichen nicht aus.

Um ein E-Visum zu beantragen, ist es daher erforderlich, einen Reisepass vorzulegen. Wer in Ägypten Freunde oder Verwandte besuchen möchte, muss weiterhin ein Einladungsschreiben abgeben können. Erstellen Sie sich vor dem Abflug einen Reiseplan, denn der Zoll kann bei der Ankunft am Flughafen danach fragen. Alle gebuchten Flüge und Übernachtungen müssen auf der Reiseroute mit angegeben werden.

Wenn Sie mit einer Gruppe reisen, müssen Sie einen Online-Visumantrag als Gruppenantrag einreichen. Diese Option zu verwenden ist Pflicht.

Regulärer Visumantrag oder Eilantrag

Wenn Sie ein Visum für Ägypten beantragen, können Sie sich für einen regulären oder einen Eilantrag entscheiden. In beiden Fällen kann der Antrag 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche eingereicht werden. Es ist wichtig, die Passdaten und Angaben zur Unterkunft im Formular korrekt einzugeben. Wer zuvor schon einmal in Ägypten war, muss auch die An- und Abreisetermine angeben können. Für eine Gruppenreise muss immer einen Gruppenantrag gestellt werden - das bedeutet, dass alle Informationen in einem Antragsformular eingegeben werden. Ein individueller Antrag ist bei Gruppenreisen nicht möglich.

Die Beantragung eines ägyptischen Single-Entry-Visums kostet 34,95 € pro Person. Wenn Sie mehrmals nach Ägypten reisen möchten, können Sie sich für ein Multiple-Entry-Visum entscheiden; die Kosten hierfür betragen 69,90 € pro Person.

Sie können das Visum bereits vor der Buchung der Flugtickets beantragen, jedoch aber muss man bereits eine Übernachtung festgelegt haben, denn diese Informationen werden beim Ausfüllen des Antrags gefragt. Es ist wichtig, das Ägypten-Visum rechtzeitig zu beantragen. Sie können den Antrag jederzeit einreichen, das Formular wird jedoch frühestens 30 Tage vor dem Ankunftsdatum bearbeitet. Die 90-tägige Gültigkeitsdauer beginnt unmittelbar nach der Zuteilung. Warten Sie also nicht zu lange mit der Reise nach Ägypten.

Benötigen Sie dringend ein Ägypten-Visum? Dann nutzen Sie die Eilantrags-Option im Antragsformular. Es ist wichtig, mindestens sieben Tage vor Abflug ein reguläres Visum zu beantragen; wer dies verpasst, kann einen Eilantrag stellen. Diese Visa werden normalerweise innerhalb von zwei bis fünf Werktagen ausgestellt. Wir können keine Garantie auf die Bearbeitungszeiten eines ägyptischen Visums geben, da die Anträge von Hand geprüft werden. Reichen Sie Ihren Antrag daher rechtzeitig ein.