Überprüfen Sie vor der Antragstellung, ob Sie die Voraussetzungen der kanadischen Einwanderungsbehörden für die Erteilung einer eTA erfüllen. Dadurch vermeiden Sie Probleme beim Einchecken am Flughafen. Sie können erst einchecken, nachdem Sie die Bestätigung der Genehmigung Ihres eTA-Antrags erhalten haben.

Voraussetzungen in Bezug auf den Reisezweck

Eine eTA-Einreiseerlaubnis kann erteilt werden, wenn Sie die nachstehenden Kriterien erfüllen:

  • Es handelt sich bei Ihrer Reise um eine Geschäftsreise, einen Urlaub, ein Studium (oder Schulbesuch), einen Besuch bei Freunden und Verwandten oder einen Transitflug.
  • Sie bleiben höchstens sechs Monate in Kanada. *
  • Sie müssen die Bestätigung für die Genehmigung Ihrer eTA erhalten haben, bevor Sie für Ihren Flug nach Kanada einchecken.

* Die kanadischen Grenzschutzbeamten können bei Ihrer Einreise in Kanada jedoch bestimmen, dass Sie nicht sechs Monate, sondern nur für einen kürzeren Zeitraum in Kanada bleiben dürfen. Das kommt nur in Einzelfällen vor, z. B. bei der Vermutung, dass Sie nicht über genügend finanzielle Mittel verfügen, um die Kosten eines Aufenthalts von sechs Monaten in Kanada tragen zu können. Lesen Sie hier mehr über die Gültigkeit der eTA.

Haben Sie vor, in Kanada zu arbeiten?
In diesem Fall müssen Sie auch die speziellen Voraussetzungen für arbeiten in Kanada erfüllen.

Möchten Sie für ein Studium oder einen Schulbesuch nach Kanada?
In diesem Fall müssen Sie auch die eTA-Kriterien für Studium oder Schulbesuch in Kanada erfüllen.

Ahornblatt Flagge KanadaDas Ahornblatt ist Teil der kanadischen Flagge

Genehmigungskriterien für Personen

Eine eTA können sie ausschließlich beantragen, wenn Sie nicht kanadischer Staatsbürger sind und keine unbefristete Aufenthaltserlaubnis (residence permit) für Kanada besitzen. Wer früher einmal in Kanada gewohnt hat, besitzt offiziell oft noch immer die kanadische Staatsangehörigkeit oder die Aufenthaltserlaubnis (residence permit), auch wenn der kanadische Pass oder Personalausweis seine Gültigkeit (schon lange) verloren hat. Sollte dieser Fall auch auf Sie zutreffen, müssen Sie entweder zuerst Ihre kanadische Staatsangehörigkeit aufgeben, bevor Sie eine eTA beantragen, oder einen neuen kanadischen Reisepass oder Reisedokument beantragen.

Ein Visum oder eine eTA wird benutzt, um bei der Vergabe unerwünschten Ausländern die Einreise in Kanada verweigern zu können. Hierzu gehören Personen, die:

  • eine Bedrohung für die Sicherheit, die öffentliche Ordnung oder die Gesundheit der Bevölkerung in Kanada darstellen können,
  • möglicherweise einen unerwünschten Einfluss auf politische Diskussionen ausüben,
  • über unzureichende Mittel verfügen, um die Kosten ihres Aufenthalts in Kanada zu begleichen.

Außerdem gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • Sie verfügen bereits über ein Ticket für Ihre Weiter- oder Heimreise,
  • Sie haben das eTA-Formular vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt,
  • Sie hatten in den letzten zwei Jahren keine Tuberkulose und standen auch in nicht im Kontakt mit Tuberkulosekranken,
  • Sie leiden nicht an unbehandelter Syphilis, unbehandelter Alkohol- oder Drogenabhängigkeit oder einer unbehandelten psychischen Erkrankung mit Psychosen,
  • ein Visumantrag von Ihnen für Kanada* oder ein anderes Land wurde niemals abgelehnt, Ihnen wurde niemals der Zutritt in ein anderes Land untersagt und Sie wurden auch nicht aus einem anderen Land ausgewiesen, und
  • Sie haben kein Verbrechen verübt, waren niemals Angeklagte/-r in einem Strafprozess und haben keine Vorstrafe(-n). Damit sind keine Bußgeldbescheide für Ordnungswidrigkeiten gemeint.

* Dies gilt nicht für eine eTA. Wenn einmal ein eTA-Antrag abgelehnt wurde, dürfen Sie dennoch einen neuen Antrag stellen. Es kann sein, dass der neue Antrag genehmigt wird, z. B. wenn Sie im früheren Antrag einen Fehler gemacht haben, den Sie im neuen Antrag korrigiert haben.

Beginnen Sie mit dem eTA-Antrag

Voraussetzungen in Bezug auf Ihren Reisepass

Nur wenn Sie den Reisepass eines Landes besitzen, das, wie Deutschland, zu den sogenannten Visa-exempt-Ländern gehört, kann Ihnen eine eTA erteilt werden (und brauchen Sie nicht unter allen Umständen ein Visum Kanada für die Einreise). Auch Kinder unter 18 Jahren müssen einen eigenen Reisepass und eine eigene eTA (oder ein eigenes Visum für Kanada) haben, bevor sie in Kanada einreisen dürfen. Ein eTA-Antrag für ein Kind das im Reisepass der Eltern eingetragen ist, wird durch die kanadischen Behörden aus diesem Grund abgewiesen. Ein Personalausweis reicht für die Erteilung einer eTA nicht aus.

Staatsangehörigkeiten, die eine eTA beantragen könnnen

Visa-exempt-Länder:
Für Staatsbürger der nachstehenden europäischen Länder reicht eine eTA statt eines Visums für Kanada, um für ihren Flug nach Kanada einchecken zu können. Außer Deutschland sind das: Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, die Schweiz, Slowenien, die Slowakei, Spanien, Tschechien und Ungarn. Diese Reisenden brauchen jedoch nicht einmal eine eTA, wenn sie auf dem Landweg oder mit einem Schiff in Kanada einreisen, wenn sie z. B. in einem Auto, Bus oder Zug aus den USA kommen oder mit einem Schiff (einschließlich Kreuzfahrtschiffe) ankommen.


Ihr Reisepass muss während des gesamten Aufenthalts in Kanada und nach dem Tag Ihrer Abreise noch mindestens einen Tag gültig sein. Wenn Sie einen neuen Pass beantragen müssen, um dieses Kriterium zu erfüllen, achten Sie dann bitte darauf, dass Sie zuerst den neuen Pass beantragen und die eTA erst beantragen, wenn Sie den neuen Pass erhalten haben. Die Gültigkeit der eTA erlischt, sobald die Gültigkeit des Reisepasses, womit die eTA beantragt wurde, endet.

Wenn Sie keinen deutschen Pass haben, weil Sie anerkannter Flüchtling oder subsidiär Schutzberechtigter in Deutschland sind, müssen Sie anstelle einer eTA immer ein Visum Kanada beantragen.

Gültigkeit

Außer den Voraussetzungen, die auf dieser Seite beschrieben sind, achten Sie bitte auch darauf, dass Ihre eTA während Ihres gesamten Aufenthalts in Kanada gültig ist. Lesen Sie hier mehr über die Gültigkeit der eTA.

Und wenn Sie die Voraussetzungen für eine eTA nicht erfüllen…

Wenn Sie die Voraussetzungen, die für die eTA gelten, nicht erfüllen, können Sie einen Visumantrag stellen und auf diese Art möglicherweise doch nach Kanada reisen.