Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 10.09.2021 | ±3 Minuten Lesezeit

Um Reisen in das Land zu fördern, arbeitet Sri Lanka mit einem außergewöhnlichen Konzept: dem „Digital Nomad Visa“. Dieses Visum ist speziell für sogenannte digitale Nomaden geschaffen, also für Personen, die im digitalen Sektor tätig sind und für ihre Arbeit nicht an einem bestimmten Ort sein müssen.

Was sind „digitale Nomaden”?

Das Konzept der digitalen Nomaden entstand zu Beginn des 21. Jahrhunderts, als das Internet im täglichen Leben immer wichtiger wurde. Das Buch The 4-Hour Workweek von Timothy Ferriss spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung dieses Lebensstils. In seinem Buch stellt Ferriss fest, dass die übliche 40-Stunden-Woche überholt ist und dass man mehr Raum für persönliche Entwicklung schaffen kann und muss. Digitale Nomaden folgen dieser Mentalität. Sie arbeiten nicht an einem festen Ort, wie in einem Büro nicht einmal in einem bestimmten Land, sondern sind in der ganzen Welt unterwegs. Das funktioniert, weil sie für ihre Arbeit nur einen Laptop und das Internet benötigen.

Die technologischen Entwicklungen machen einen solchen Lebensstil immer einfacher praktisch möglich. Immer mehr Berufe können ganz oder weitgehend online ausgeübt werden. Tools wie Skype, Zoom oder Dropbox sorgen dafür, dass ein physischer Kontakt zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in vielen Fällen nicht mehr notwendig ist.

Durch die Covid-19--Pandemie hat die Verwendung dieser Programme, die für digitale Nomaden, essenziell sind, eine enorme Verbreitung erfahren. Infolge des Infektionsrisikos mussten viele Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten, sodass die Unternehmen gezwungen waren, für Gespräche oder Meetings hauptsächlich digitale Kommunikationsmittel wie Zoom oder Skype zu nutzen.

Visum Sri Lanka für digitale Nomaden

Die Behörden von Sri Lanka haben diese Entwicklung erkannt und in Reaktion darauf eine neue Visumkategorie angekündigt: das Digital Nomad Visum, genauer das Digital Nomad visa. Es ist keine Überraschung, dass Sri Lanka auf die Bedürfnisse dieser schnell zunehmenden Gruppe einspielt. In einem aktuellen Ranking hat Club Med, ein großer französischer Reiseveranstalter, Sri Lanka in einer Rangliste der besten Reiseziele für digitale Nomaden im Jahr 2021 auf den zweiten Platz gesetzt. Laut Club Med verfügt Sri Lanka über eine hervorragende Infrastruktur für digitale Nomaden.

Im Juli 2021 tauchten Berichte auf, dass das neue Visum ein Jahr lang gültig sein und möglicherweise 500 $ kosten würde. Am 24. August teilte die sri-lankische Regierung mit, dass das Visum drei Monate gültig sein und 85 $ kosten wird. Wie das E Visum Sri Lanka (ETA), wird auch dieses Visum online beantragt.

Beeindruckende Natur und niedrige Kosten

Der Club Med nennt Sri Lanka ein „Paradies“ für digitale Nomaden. Nach Angaben des Reiseveranstalters liegt das unter anderem an der wunderschönen Natur, die fast überall im Land zu finden ist. Für viele digitale Nomaden ist die größte Motivation für diesen Lebensstil, dass Sie in dieser Art und Weise Reisen mit ihrer Arbeit kombinieren können. Sri Lanka hat wunderschöne Nationalparks mit einer großen Vielfalt an Flora und Fauna, wie den Yala-Nationalpark und die Horton Plains. Unternehmenslustige können auf den mächtigen Löwenfelsen Sigiriya wandern oder einfach einen Rucksackurlaub im Land machen. Mit nur 65.000 Quadratkilometern ist Sri Lanka im Vergleich zu anderen asiatischen Ländern ein kleines Land, sodass die Sehenswürdigkeiten dicht beieinander liegen.

Urlaub in Sri Lanka: ETA beantragen

Sri Lanka ist seit Jahren ein beliebtes Urlaubsziel für Europäer/-innen. Von Nationalparks über perlweiße Strände bis zu pulsierenden Städten wie Colombo - in Sri Lanka gibt es eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten. Touristen können in Sri Lanka ein spezielles Visum verwenden: das ETA Sri Lanka. Dieses Visum beantragen Sie einfach online. Ein Besuch im Konsulat ist hierfür nicht erforderlich. Die ETA ist für einen Aufenthalt von 30 Tagen gültig, kann aber nach der Ankunft auf eine Gültigkeitsdauer von 90 Tagen verlängert werden. Überprüfen Sie vor der Beantragung der ETA jedoch, dass Sie die Voraussetzungen für die Einreise erfüllen. So muss Ihr Reisepass am Anreisetag noch 6 Monate gültig sein und ein Rück- oder Weiterflug bereits gebucht sein.