Artikel aus der Rubrik "Aktuelles" | | 18.03.2019 | ±4 Minuten Lesezeit

Reisende, die ein digitales Visum für die Vereinigten Staaten oder Kanada beantragen, unterliegen strengen Regeln. Das Visum, das Deutsche und Österreicher/-innen für die Einreise in die Vereinigten Staaten benötigen, ist das ESTA (USA); das für Kanada erforderliche digitale Visum ist die eTA.

Sowohl die USA als auch Kanada wenden strenge Visa-Regeln an. Auch wenn das Visum bereits ausgestellt wurde, kann die Gültigkeit davon bei der Ankunft noch widerrufen werden. Das geschieht zum Beispiel, wenn der/die Antragsteller/-in nicht ganz ehrlich gewesen ist oder im Antrag falsche Informationen eingegeben hat.

ESTA und eTA

Sowohl das ESTA USA als auch die eTA für Kanada können digital beantragt werden und sind für Reisen in diese Länder erforderlich. Die Beantragung dauert nur wenige Minuten, und die ESTA oder eTA werden oft innerhalb weniger Stunden erteilt. Bei Reisen nach Kanada und / oder in die USA können die Behörden zusätzliche Überprüfungen ausführen, zum Beispiel wenn Verdacht auf Menschenhandel besteht.

Mit einer eTA reisenMit einer eTA reisen

Die eTA oder bis zum Ablauf des damit verknüpften Reisepasses. Wer als Tourist nach Kanada reist, sollten sich frühzeitig mit den Bedingungen und Bestimmungen der eTA vertraut machen.

In den Vereinigten Staaten verboten

Während das Rauchen von Haschisch in den Niederlanden aufgrund der Toleranzpolitik nicht als Straftat angesehen wird, ist das in anderen Ländern nicht so. In den Vereinigten Staaten werden Angelegenheiten wie der Besitz von Cannabis oder seiner Rückstände viel strenger bestraft als in Europa. Außerdem können Gegenstände wie Waffen, Messer und Körperteile von Tieren nicht einfach in die USA importiert werden. Gleiches gilt für Lebensmittel. Die Vereinigten Staaten wollen vermeiden, dass tierische und pflanzliche Materialien zu Schädigungen des Ökosystems im Land führen können.

Wenn eines dieser Dinge ins Land gebracht wird, können schwere Strafen verhängt werden, wobei es sich meist um Geldstrafen handelt. Denken Sie daran, dass Sie kein Essen in die USA mitnehmen dürfen, auch wenn das im Flugzeug serviert wurde. Bei Alkohol oder Drogen können Menschen festgenommen und sogar angeklagt werden; stellen Sie daher sicher, dass sich keine Reste dieser Substanzen in Ihrem Koffer befinden.

In Kanada verboten

Auch in Kanada ist der Besitz und Konsumation von Haschisch verboten. Außerdem ist es wichtig, dass Sie bezüglich möglicher Vorstrafen ehrlich sind. In Deutschland kann alkoholisierte Verkehrsteilnahme zu einer Vorstrafe führen, was Folgen für Ihre Reise nach Kanada haben kann. Verurteilungen im Rahmen von Strafrecht werden in Kanada DUI genannt. Unter diesem Begriff fallen Verurteilungen in jedem beliebigen Land der Welt. Das bedeutet, dass die Verübung einer Straftat oft dazu führt, dass einem/-r Reisenden der Zugang zum Land verweigert wird.

Die Straftaten, die am häufigsten zur Widerrufung der erteilten ETA führen, sind Sexualstraftaten und andere Gewalttaten. Kanada hat relativ strenge Zulassungsvoraussetzungen – während die Bezahlung einer Strafe in anderen Ländern bedeutet, dass sie die Strafe verbüßt ​​haben, kann das in Kanada dazu führen, dass sie nicht in das Land einreisen dürfen.

In solchen Fällen ist es empfehlenswert, vorher einen Anwalt für Einwanderungsfragen zu kontaktieren. Selbst wenn in Deutschland noch Gerichtsverfahren anhängig sind, kann Reisenden nach Kanada die Einreise ins Land verweigert werden. Kanada tut dies, weil in der Vergangenheit viele Menschen nach Kanada geflüchtet sind, um ihrer Strafe zu entgehen. Lesen Sie auch die eTA-Voraussetzungen.

eTA Kanada beantragen

Eine digitale eTA für Kanada kann auf unserer Website innerhalb von wenigen Minuten beantragt werden, und kostet 19,95 € pro Person. Es ist wichtig, die eTA bereits vor dem Abflug zu haben, denn Fluggesellschaften dürfen keine Passagiere befördern, die nicht über eine gültige eTA verfügen. Dies wird bereits vor dem Einsteigen geprüft. Eine eTA ist für alle Reisenden mit deutscher oder österreichischer Staatsangehörigkeit vorgeschrieben, die ab Januar 2018 nach Kanada reisen möchten. Lesen Sie mehr über die eTA Kanada und den eTA-Antrag.