Für eine Reise in die USA ist immer ein Visum oder ein ESTA erforderlich. Das ESTA ist einfacher zu beantragen, aber wenn Sie es für die Einreise in die USA verwenden möchten, müssen Sie alle auf dieser Seite genannten Einreisebestimmungen erfüllen. Obwohl deutsche, österreichische und Schweizer Geschäftsreisende und Touristen in der Regel alle Kriterien für die Einreise mit einem ESTA USA erfüllen, empfehlen wir Ihnen, diese Seite aufmerksam zu lesen.

Voraussetzungen für die Einreise mit dem ESTA USA

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen, die auf dieser Website genannt werden?
In dem Fall benötigen Sie kein Visum. Stattdessen können Sie ein ESTA verwenden, das einfach durch das Ausfüllen eines Online-Formulars beantragt werden kann.
Jetzt ein ESTA beantragen


Einreisebestimmungen in Bezug auf den Grund Ihrer Reise

Für diese Reisegründe wird ein ESTA erteilt:

  • Urlaub
  • Besuch bei Freunden und Verwandten
  • Besuch von Geschäftspartnern, Kunden oder Lieferanten
  • Medizinische Untersuchungen und/oder Behandlungen
  • Teilnahme an Geschäftstreffen, Meetings, Verhandlungen und Konferenzen

Für diese Reisegründe wird kein ESTA erteilt:

  • Ein Beschäftigungsverhältnis mit einem US-amerikanischen Arbeitgeber
  • Studium oder Ausbildung in den USA
  • Investitionen in ein Unternehmen in den USA oder Firmengründung in den USA
  • Journalistische Tätigkeiten

Arbeiten in den USA ist mit einem ESTA (für höchstens 90 Tage) erlaubt, solange Sie kein Beschäftigungsverhältnis in den USA eingehen. Sie dürfen für Ihre Arbeit in den USA bezahlt werden, wenn der zahlende Arbeitgeber seinen Firmensitz außerhalb der Vereinigten Staaten hat. Die Arbeit wird dann als Geschäftsreise betrachtet und erfüllt damit die Voraussetzungen für die Einreise mit einem ESTA USA.

Einreisebestimmungen in Bezug auf Ihre Reisepläne

Ihre Reisepläne müssen den nachstehenden Einreisebestimmungen entsprechen:

  • Alle Reisenden müssen sich an die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 halten.
  • Sie dürfen sich ab dem Tag Ihrer Einreise mit einem ESTA höchstens 90 Tage in den USA aufhalten. Die Höchstaufenthaltsdauer gilt nicht nur für die Vereinigten Staaten, sondern auch für anschließende oder Zwischenaufenthalte in Kanada, Mexiko und den Inseln der Karibik.
  • Bei Ihrer Einreise in die USA müssen Sie bereits im Besitz eines Tickets für Ihre Rück- oder Weiterreise sein.
  • Wenn Sie ein ESTA für die Einreise in die USA verwenden, können Sie nach Ihrer Ankunft weder ein Visum, eine Verlängerung des ESTA noch eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.
  • Mit einem ESTA dürfen Sie kein Privatflugzeug oder eigenes Schiff für die Einreise in die USA verwenden.
  • Seit Oktober 2022 ist auch für die USA Einreise über den Landweg ein ESTA erforderlich.

Voraussetzungen ESTA Visa Waiver ProgramVoraussetzungen für die Einreise mit einem ESTA im Rahmen des Visa Waiver Programms

Einreisebestimmungen in Bezug auf Ihren Reisepass

Um ein ESTA zu beantragen, muss Ihr Reisepass den folgenden Anforderungen entsprechen:

  • Ihr Reisepass muss während Ihres gesamten Aufenthalts in den USA gültig sein.
  • Sie benötigen einen elektronischen Reisepass mit einem digitalen Chip (auch biometrischer Reisepass oder ePass genannt).
  • Deutsche Kinderreisepässe und vorläufige Reisepässe sind nicht mit einem Chip versehen und entsprechen daher den Kriterien für die Einreise mit einem ESTA nicht.

Einreisebestimmungen in Bezug auf den Hintergrund des/der Reisenden

Wenn eine der folgenden Situationen auf den/die Reisende/-n zutrifft, erfüllt diese/-r Reisende die Voraussetzungen für die Einreise mit einem ESTA USA nicht und muss er/sie für eine Einreise in die USA ein Visum beantragen:

  • Der/die Reisende war nach dem 1. März 2011 im Irak, in Syrien, im Sudan, im Iran, in Somalia, in Libyen, in Nord-Korea oder im Jemen oder hatte jemals die Staatsangehörigkeit eines dieser Länder.
  • Der/die Reisende war am oder nach dem 12. Januar 2021 in Kuba.
  • Der/die Reisende leidet an einer Infektionskrankheit, die nach den Gesetzen der USA eine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit darstellt oder leidet an einer körperlichen oder geistigen Erkrankung, durch die er/sie entweder eine Gefahr für sich selbst oder andere oder eine Gefahr für sein/ihr Eigentum oder das von anderen darstellt.
  • Der/die Reisende wurde schon einmal wegen einer Straftat, die zu schweren finanziellen Schäden, Verletzungen oder Schaden am öffentlichen Eigentum geführt hat, verhaftet oder verurteilt.
  • Der/die Reisende hat jemals gegen ein Gesetz über den Besitz, die Verbreitung oder den Konsum von Drogen/Betäubungsmitteln verstoßen.
  • Der/die Reisende hat die Vorschriften für die Einreise mit einem ESTA oder einem Visum für die USA schon einmal missachtet.

Einreisebestimmungen in Bezug auf Ihre Einverständniserklärung

Reisende, die ein ESTA für die Einreise in die Vereinigten Staaten verwenden wollen, müssen anhand des ESTA-Formulars bestätigen, dass:

  • sie einverstanden sind, dass U.S. Customs & Border Protection ihre biometrischen Daten, z. B. Ihre Fingerabdrücke, erfasst,
  • sie keine Gefahr für die öffentliche Gesundheit, die öffentliche Ordnung oder das Rechtssystem der USA darstellen,
  • sie nicht an Sabotage, Spionage, Terrorismus und/oder Völkermord beteiligt sind oder waren, und
  • sie sich bewusst sind, dass die Gewährung eines ESTA keine absolute Garantie ist, dass die Einreise in die USA tatsächlich gestattet wird. Wenn die Grenzschutzbehörden bei Ihrer Ankunft in den USA der Ansicht sind, dass Sie eine Bedrohung für die Sicherheit oder die öffentliche Ordnung der USA darstellen, kann Ihnen die Einreise trotzdem untersagt werden.

Ausnahmen von den regulären Voraussetzungen

Wenn Sie über einen gültigen US-amerikanischen oder kanadischen Reisepass, ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis für die USA verfügen, gilt die Voraussetzung, dass Sie für die USA Einreise ein ESTA haben müssen, nicht für Sie. Reisende, die keinen Reisepass haben, der von einem Land ausgestellt ist, das am Visa Waiver Program teilnimmt, sondern nur über eine Aufenthaltsgenehmigung in einem der teilnehmenden Länder verfügen, erfüllen die ESTA-Anforderungen nicht und können nur mit einem Visum einreisen.

Was passiert, wenn Sie die Einreisebestimmungen nicht erfüllen?

Sollten Sie nicht alle Voraussetzungen für die Einreise mit einem ESTA USA erfüllen, können Sie auf dieser Website kein ESTA beantragen. Für die Einreise in die USA brauchen Sie in einem solchen Fall ein Visum für die USA.

ESTA

Wenn Sie die Voraussetzungen für die Einreise mit einem ESTA erfüllen, beantragen Sie hier ein ESTA:
ESTA-Einreisegenehmigung beantragen

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein ESTA für die USA. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein ESTA beantragen (21 USD pro ESTA, über esta.cbp.dhs.gov), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 21 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 25,67 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein ESTA USA abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.