Die Kosten für ein ESTA für die USA betragen 34,95 € pro Person. Nachdem Sie das ESTA Formular ausgefüllt haben, können Sie die Kosten entweder mit Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, Kreditkarte oder PayPal begleichen. Es werden keine Zahlungsmittelgebühren in Rechnung gestellt, welche Zahlungsmethode Sie auch wählen.

Alle Kosten sind im Preis enthalten

Die Kosten eines ESTA-Antrags setzen sich aus Konsulatsgebühren und Servicekosten zusammen. Diese sind im Gesamtbetrag von 34,95 € pro Person vollständig enthalten. Bei einer Antragstellung auf dieser Website zahlen Sie immer in Euros und nicht in Dollar. Dadurch sind Sie keinen Wechselkursschwankungen unterworfen und zahlen Sie keinen Wechselkurszuschlag. Es werden keine Zahlungsmittel-, Verwaltungs- oder sonstige Zuschläge in Rechnung gestellt. Nur wenn Sie einen Eilantrag stellen oder andere Services zusätzlich zum ESTA beantragen, wird ein Zuschlag eingehoben.

Die Kosten für Ihr ESTA sicher, einfach und schnell online entrichten

Da die ESTA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten nur online beantragt werden kann, erfolgt die Zahlung auch online. Zu diesem Zweck stehen verschiedene sichere und einfache Online-Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ihr Antrag wird am schnellsten bearbeitet, wenn Sie mit Sofortüberweisung, GiroPay oder eps-Überweisung zahlen. Sie können die Kosten aber auch sicher und einfach mit PayPal und verschiedenen Kreditkarten, unter anderem mit Visa, Mastercard oder American Express, begleichen..

Die ESTA -Kosten können ohne Zahlungsmittelgebühren mit den folgenden Zahlungsmöglichkeiten beglichen werden:
Sofort Bankingeps-ÜberweisungGiropayPayPal
MastercardVisaAmerican Express

Kostenerstattung im Falle einer Ablehnung des ESTA-Antrags

Es kommt selten vor, dass ein ESTA-Antrag abgelehnt wird. Alle Anträge werden in Deutschland auf häufig vorkommende Fehler überprüft, bevor sie von der US-Grenzschutzbehörde bearbeitet werden. Wenn offensichtliche Ausfüllfehler gefunden werden, werden diese entweder sofort korrigiert oder wird mit Ihnen Kontakt aufgenommen. Ein Beispiel: Wenn Sie einen regulären deutschen Reisepass besitzen und eine Passnummer mit dem Buchstaben O eintragen, ändert das Programm diesen für Sie sofort in die Ziffer Null. Das hängt damit zusammen, dass deutsche Reisepassnummern niemals den Buchstaben O enthalten. Sollte Ihr Antrag trotz aller Kontrollen abgelehnt werden, erhalten Sie die von Ihnen bezahlten Kosten für diesen ESTA-Antrag zurück. Bitte beachten Sie: Dies gilt jedoch nicht, wenn zuvor bereits ein ESTA-Antrag für diese Person abgelehnt wurde. Beachten Sie bitte auch, dass bei einer Überprüfung nicht alle Fehler erkannt werden können, und dadurch trotz Überprüfung ESTA-Anträge abgelehnt oder ungültige ESTAs erteilt werden können. Gehen Sie daher beim Ausfüllen des ESTA-Antrags sorgfältig zu Werk und überprüfen Sie die eingetragenen Angaben nochmals.

Zusätzliche Kosten für die Bearbeitung eines Eilantrags

Wenn Sie möchten, können Sie einen Eilantrag für das ESTA USA stellen. Das tun Sie, indem Sie im regulären Antragsformularim Feld "Eilantrag" ein Häkchen setzen. Bei Eilanträgen wird die Prüfung auf häufig gemachte Ausfüllfehler beschleunigt und der Antrag fast sofort bearbeitet. Dies führt in der Regel nach etwas mehr als einer Stunde zu einem erteilten ESTA. Die Bearbeitungszeiten können jedoch nicht garantiert werden, auch nicht bei Eilanträgen, da es immer zu zufälligen Stichproben kommen kann. Für Eilanträge wird ein Zuschlag von 17,50 € pro Person in Rechnung gestellt.

Direkt zum Antragsformular

Wenn Sie jetzt sofort ein ESTA beantragen möchten, öffnen Sie dann das Antragsformular mit dem unten stehenden Button. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, wählen Sie die Zahlungsmethode und begleichen Sie die Kosten für das ESTA.
Jetzt ein ESTA beantragen

Meer informatie over het ESTA voor Amerika

Möchten Sie zuerst mehr über das ESTA erfahren? Lesen Sie hier alles über das ESTA und die dafür benötigte Antragstellung.
Weitere Informationen zum ESTA