Sie dürfen nur in die USA einreisen, wenn Sie über ein ESTA, ein Visum oder einen US-amerikanischen oder kanadischen Reisepass verfügen. Auf dieser Seite erläutern wir, was ESTA eigentlich bedeutet.

Flagge USABedeutung des Begriffs ESTA

Was ist ein ESTA?

Ein ESTA ist eine digitale Einreisegenehmigung, mit der Sie ohne Visum in die USA reisen können.

ESTA steht wörtlich für: Electronic System for Travel Authorization, auf Deutsch: elektronisches Reisegenehmigungssystem. Andere Bezeichnungen sind ESTA USA, ESTA Vereinigte Staaten oder ESTA Amerika.

Das elektronische Reisegenehmigungssystem ist eine Sicherheitsmaßnahme, die es der US-Regierung ermöglicht, unerwünschten Reisenden die Einreise zu untersagen, bevor sie an Bord eines Flugzeugs oder Schiffes in die Vereinigten Staaten gehen, auch wenn sie nur für einen Transit in die Vereinigten Staaten reisen. Das US-amerikanische System ist den elektronischen Einreisegenehmigungssystemen anderer Länder sehr ähnlich, wie zum Beispiel der eTA für Kanada, dem eVisitor-Visum für Australien und der ETA für Sri Lanka. Weltweit verwenden immer mehr Regierungen ein solches System anstelle des Aufkleber-Visums im Pass und/oder der Einreise ohne Visum.

Vorteile des ESTA USA

Mit einer elektronischen Einreisegenehmigung können Sie ohne Visum in die USA einreisen. Das ESTA beantragen Sie schneller, einfacher und günstiger als ein Visum für die USA. Für einen Visumantrag müssen Sie einen Termin beim Konsulat vereinbaren, für einen ESTA Antrag dagegen nur ein Online-Antragsformular auf Ihrem Computer oder Tablet/Smartphone ausfüllen und eine digitale Kopie Ihres Reisepasses einreichen. Bei einem Eilantrag wird Ihre Reisegenehmigung im Allgemeinen innerhalb von 60 Minuten nach der Bezahlung und dem Hochladen der erforderlichen Dokumente erteilt. Sie erhalten dann eine automatische Benachrichtigung per E-Mail und SMS.

ESTA-Erklärung

Der Zweck des elektronischen Reisegenehmigungssystems ist, Reisenden, die mit Absichten in die USA einreisen wollen, die den US-Behörden nicht genehm sind, den Zutritt zu untersagen. Unter diesen nicht genehmen Absichten wird verstanden: die Gefährdung der Sicherheit und/oder des Rechtssystems der Vereinigten Staaten. Anhand des Antragsformulars weiß die US-amerikanische Grenzbehörde, U.S. Customs & Border Protection im Voraus, wer ins Land einreisen möchte. Unerwünschten Reisenden kann die Einreise in die USA auf diese Weise einfach untersagt werden. Teil dieser relativ oberflächlichen Überprüfung der Reisenden zur Erteilung des ESTA ist eine einfaches rechtliches System, die Rechtsverzichtserklärung im ESTA-Antragsformular, in dem Sie als Antragsteller bestätigen, dass keine/‑r der Reisenden, für die Sie eine elektronische Einreisegenehmigung beantragen, gegen die Entscheidung der Grenzschutzbehörde, ob die Einreise in die USA erlaubt wird, Einspruch erheben wird.

Einführung des ESTA im Jahr 2009

Die US-amerikanische Behörde Department of Homeland Security hat das elektronische Reisegenehmigungssystem zum Teil als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001 eingeführt, um die Sicherheit und Kontrolle für Reisen in die USA zu erhöhen. Das elektronische Reisegenehmigungssystem ersetzt das grüne Formular I-94W, das Reisende früher im Flugzeug mit Angaben über sich selbst, ihre Reise, und den Aufenthalt in den USA ausfüllen mussten.

Gültigkeit Dokument

Ist das Visum für die USA eine gute Alternative? Ein Visum können Sie im Gegensatz zum ESTA nicht online auf Ihrem Computer oder Tablet/Smartphone beantragen, sondern dafür müssen Sie einen Termin beim US-Konsulat vereinbaren. Das ESTA bietet einige weitere Vorteile im Vergleich zum Visum: Die Kosten sind geringer und es wird schneller erteilt (bei Eilanträgen meistens nach ungefähr 60 Minuten). Wir empfehlen Ihnen deshalb, nur dann ein Visum zu beantragen, wenn Sie die Voraussetzungen für ein ESTA nicht erfüllen.


ESTA beantragen

Wenn Sie die deutsche, die österreichische oder die Schweizer Staatsangehörigkeit haben, beantragen Sie auf dieser Website schnell und einfach ein ESTA. Die ESTA-Erklärung reichen Sie mit dem Online-Antragsformular ein. Sobald die US-Einwanderungsbehörden Ihren Antrag genehmigt haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail und SMS. Wenn Sie mit der Antragstellung beginnen oder weitere Informationen darüber erhalten wollen, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Button.

Alles über das ESTA und die Antragstellung

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein ESTA für die USA. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein ESTA beantragen (21 USD pro ESTA, über esta.cbp.dhs.gov), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 21 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 25,67 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein ESTA USA abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.