Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 24.02.2023 | ±3 Minuten Lesezeit

Wenn Sie mit dem Flugzeug nach Kanada reisen, brauchen Sie wahrscheinlich kein Visum, dafür aber eine eTA. Diese Reisegenehmigung für Kanada ist einfach und schnell zu beantragen und wird in den meisten Fällen schnell erteilt. Ist Ihr Antrag nach 3 Tagen noch in Bearbeitung? Hier lesen Sie, was Sie in dem Fall tun können.

eTA beantragen: nur Reise- und Passdaten erforderlich

Dürfen Sie ohne Visum nach Kanada reisen, aber brauchen Sie stattdessen eine eTA? Um einen eTA-Antrag einreichen zu können, brauchen Sie lediglich Ihre Reisepassdaten und einige Reisedaten. Wenn Sie diese Reisegenehmigung auch für eventuelle Mitreisende beantragen möchten, brauchen Sie deren Daten. Zum Zeitpunkt, an dem Sie einen Antrag einreichen, brauchen Sie noch keine Flüge oder Unterkünfte gebucht zu haben. Sie brauchen noch nicht einmal zu wissen, an welchem Tag Sie nach Kanada einreisen werden. Im Antragsformular brauchen Sie nämlich lediglich eine Schätzung Ihres Einreisedatums anzugeben. Eine Einreise an einem anderen Datum ist problemlos möglich. Nach der Genehmigung Ihres Antrags brauchen Sie niemanden darüber zu informieren.

Reichen Sie den Antrag rechtzeitig ein

Die Bearbeitung mancher eTA-Anträge dauert länger als im Durchschnitt. Für einen regulären Antrag beträgt die durchschnittliche Bearbeitungszeit im Augenblick 3 Tagen. Trotz der Möglichkeit, einen Eilantrag einzureichen, ist zu empfehlen, dafür zu sorgen, dass das nicht notwendig ist. Im Falle eines Eilantrags wird die eTA durchschnittlich bereits innerhalb von 45 Minuten erteilt. Reichen Sie Ihren Antrag jedoch nicht erst im letzten Moment ein, denn die Bearbeitungszeiten können nicht garantiert werden.

Gelegentlich werden eTA-Anträge einer Stichprobenkontrolle der kanadischen Ausländerbehörden unterworfen oder werden zusätzliche Dokumente angefordert. In einem solchen Fall kann die Bearbeitung eines eTA-Antrags länger dauern als im Durchschnitt. Haben Sie Ihren Antrag über diese Website eingereicht und haben Sie Fragen zu der Bearbeitungszeit? Bitte beachten Sie, dass die Ausländerbehörden 5 Tage für die Bearbeitung des Antrags benötigen können. Erst nachdem diese 5 Tage abgelaufen sind, können die kanadischen Ausländerbehörden auf eventuelle Fragen von VisumAntrag.de bezüglich Ihres Antrags antworten.

Haben Sie eine zweite Staatsangehörigkeit oder Ihr Geburtsland falsch eingetragen?

Haben Sie eine zweite Staatsangehörigkeit? Bitte beachten Sie beim Einreichen Ihres Antrags, dass Sie sowohl Ihr Geburtsland als auch alle Ihre Staatsangehörigkeiten korrekt und vollständig angeben müssen. Wenn Sie dies nicht tun, kann es zu Verzögerungen in der Bearbeitung Ihres eTA-Antrags führen. Sind Sie sich unsicher, ob Sie noch eine weitere Staatsangehörigkeit haben? Prüfen Sie das gründlich, bevor Sie Ihren Antrag einreichen.

Es ist nicht möglich, eine eTA zu beantragen, wenn Sie in Kanada gewohnt und sich nie aus dem Bevölkerungsregister ausgeschrieben haben. Sobald Sie sich ausgeschrieben haben, können Sie den Antrag einreichen.

Die Bearbeitung meines eTA-Antrags dauert sehr lange

Haben Sie über diese Website eine eTA Kanada beantragt und warten Sie bereits mehr als 5 Tage auf die Genehmigung? Dann kann VisumAntrag.de Sie möglicherweise unterstützen, indem sie in Ihrem Namen die kanadischen Ausländerbehörden kontaktiert. Dies ist für laufende Anträge, die anderwärtig eingereicht wurden, nicht möglich. In manchen Fällen fordern die kanadischen Ausländerbehörden daraufhin weitere Daten an. Sie erhalten eine Nachricht hierzu.

Warten Sie bereits mehr als 5 Tagen, aber haben Sie keine E-Mail erhalten, in der Sie gebeten werden, zusätzliche Daten einzureichen? Dann können Sie noch abwarten. In vielen Fällen wird die eTA dennoch erteilt. Sie können jedoch, zusätzlich zu Ihrem eTA-Antrag, auch ein Visum für Kanada beantragen. Dafür sollten Sie sich an ein Visa Application Centre (VAC) wenden. Wenn Sie die Anforderungen für die Verwendung einer eTA erfüllen und nicht mehr als 6 Monate in Kanada bleiben möchten, wird empfohlen, diese Reisegenehmigung zu verwenden. Der Antrag eines Visums wird generell nur dann empfohlen, wenn man nicht für eine eTA infrage kommt.

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel aus unserer Rubrik „Aktuelles“ über die eTA für Kanada ist bereits älter als ein Jahr. Möglicherweise enthält er veraltete Informationen und Ratschläge, daher können wir für den Inhalt dieses Artikels keine Gewährleistung mehr bieten. Verreisen Sie demnächst und möchten Sie wissen, welche Regeln derzeit gelten? Lesen Sie dann alle aktuellen Informationen über die eTA für Kanada.

VisumAntrag.de ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für eine eTA für Kanada. VisumAntrag.de arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden eine eTA beantragen (7 CAD pro eTA, über onlineservices-servicesenligne.cic.gc.ca), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumAntrag.de einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag, bevor wir ihn bei den Ausländerbehörden einreichen. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 7 CAD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 25,15 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf eine eTA Kanada abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.